Neueste Videos

Der Nachrichtenüberblick mit ersten Bildern des Tages aus dem Saarland und der Grenzregion.

Alter? Für unseren Hosentaschenphilosophen Scherer Erwin eigentlich kein Thema, denn er hat so seine ganz eigene Definition davon.

Der Wald ist krank. Die anhaltende Hitze und Trockenheit im Sommer hat den Bäumen zugesetzt und einem Schädling gut getan. Der Borkenkäfer ist in saarländischen Forstrevieren zur regelrechten Plage geworden. Die erkrankten Bäume müssten jetzt dringend entfernt werden, damit es nächstes Jahr nicht noch mehr Käfer gibt. Ein saarlän...

„Teilen statt besitzen“ boomt – nicht nur beim Car Sharing. In Wadrill ist dieses Prinzip ein alter Hut: Seit Jahrhunderten teilt und bewirtschaftet eine Gehöferschaft gemeinsam eine große Waldfläche – quasi „Wald-Sharing“. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder der Gehöferschaft und losen aus, wer wo in einem bestimmt...

Sie sind unauffällig, leise, winzig – doch sie nerven gewaltig: Bettwanzen. Viele bringen sie aus dem Urlaub im Reisegepäck mit. Zu Hause angekommen, machen sie sich in der Wohnung breit und vermehren sich. Dann hilft in der Regel nur noch der Kammerjäger. Und der setzt bisweilen Hunde ein, um den Wanzen auf die Spur zu kommen. "Wir ...

Kohle und Stahl haben das Saarland geprägt, nicht nur die Wirtschaft, auch die Lebensart. So ist der Bergbau ein Stück Heimat geworden. Selbst wenn er schon Geschichte ist, viele Saarländer verbinden bis heute mit der Arbeit untertage eine saarländische Tradition. „WimS – Das Magazin“ begleitet zwei ehemalige Bergleute in ihrem ...

Jochen Erdmenger interviewt Werner Feldkamp von der Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land. Der Naturexperte beschreibt den Kahlschlag des saarländischen Niederwaldes für die Brennholzgewinnung und bezeichnet sie als unabdingbaren Bestandteil der ländlichen Kultur. Außerdem hofft er auf eine Wiederbelebung der bäuerlichen Geh...

Neueste Beiträge von SR 1

Jeder hat sie schon gesehen: die Alttagsmasken am Rückspiegel des Autos. Das ist allerdings kein guter Platz, sagt Peter Rücker, Leiter der Unfallforschung bei der Prüfgesellschaft Dekra.

Worauf ist da zu achten, wenn Ihr z.B. Urlaub in Frankreich macht? Wie steht es mit Camping? Oder einem Besuch in Paris? Antworten gibt es von Balser und Mark.

Wer kennt sich mit dem runden Leder besser aus als die beiden Fußball-Ikonen Reiner Calmund und Oliver Kahn. Doch auch ihre Gäste, die mal aus der Ecke, mal über die Flanken kommen, können passgenaue Pässe schlagen. Und ihre Volltreffer landen - direkt auf unserem Zwerchfell ... ;-)

DFB Pokal-Halbfinale - Aufstieg in die 3. Liga. Der 1. FC Saarbrücken spielte eine super Saison und dennoch geht der, der diesen Erfolg ganz wesentlich mit zu verantworten hat - der sportliche Marcus Mann. Wochenlang wurde schon spekuliert - seit heute ist es offiziell. Wir haben Marc Drumm aus der SR1 Sportredaktion nach den Gründen g...

In Spanien gilt wie bei uns die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern. Die Maskenpflicht gilt in Gebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln. In Katalonien sind allerdings die Infektionen wieder angestiegen. Hier hat die Regionalregierung eine allgemeine Maskenpflicht auch im öffentlichen Raum, also auch am Strand oder beim Joggen, ...

Im Saarland und auch anderswo wird langsam gelockert - aber A wie Achtung: Der Sommer 2020 steckt voller Überraschungen! Damit Ihr Euch darauf richtig einstellen könnt, gibt’s jetzt den perfekten Ratgeber: das SR 1-Sommer-2020-ABC – zum A wie Anhören täglich im SR 1 Programm! Und zum Z wie zweimal hören (oder noch öfter) einfach...

Fans im Stadion - im Moment ein seltenes Naturschauspiel. Selten, aber nicht ganz ausgeschlossen. Der LC Rehlingen hat gestern im Bungertstadion das erste Laufevent nach dem Lockdown veranstaltet. Vor Publikum. Und unserem SR 1 Sportreporter Georg Gitzinger. Wie das gelaufen ist, erfährt ihr von SR 1 Moderator Daniel Simarro

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Mit Lyrikbänden wie "Sperrsitz", "Blaue Flecken" oder "Schwere Erde Rauch" hatte sich der 1944 in Straßburg geborene Jürgen Theobaldy ab Mitte der Siebzigerjahre als einer der führenden Lyriker der BRD profiliert. Es folgten mehrere Romane – doch Anfang der 1990er Jahre wurde es ruhig um ihn. Nun hat Theobaldy, der inzwischen in Ber...

Die Landesregierung will das Saarland zu einer Wasserstoff-Modellregion machen. Als Produktionsstandort für so genannten "grünen Wasserstoff" aber wäre das Saarland nach Ansicht von IZES-Geschäftsführer Dr. Michael Brand nicht unbedingt die erste Wahl: Zu gering sei hierzulande der Anteil an erneuerbaren Energien.

Alfons, der Gastgeber des SR-Gesellschaftsabends, arbeitet zurzeit in seinem Hamburger Home-Office. Und dort hat er allen Grund gefunden, nicht nur auf die dunklen Seiten des Lebens zu blicken. Einer davon hat mit Mathematik zu tun... Eine Glosse.

Jürgen Theobaldys Prosasammlung "Geschichten im Vorübergehen", Peter Zantinghs Roman "Nach Matthias", ein Hörbuch mit Ann Petrys Erzählung "The Street, Die Straße" und ein Interview mit einer Romanfigur - das waren am 8. Juli die Schwerpunkte in "Literatur im Gespräch - das Magazin". Durch die Sendung führte Sally-Charell Delin.

Harriet Tubman kämpfte Zeit ihres Lebens gegen die Sklaverei in den USA. Der Spielfilm "Harriet - Der Weg in die Freiheit" lässt sein Publikum am Kampf der "schwarzen Jeanne d‘Arc" teilhaben. Als "Denkmal für eine außergewöhnliche Frau ist 'Harriet' ganz in Ordnung", meint SR-Kinoexperte Alexander Soyez, "doch ansonsten ist der Fil...

In Hongkong gilt seit einer Woche ein neues Sicherheitsgesetz. Am 8. Juli hat die zuständige chinesische Sicherheitsbehörde dort ihr Quartier bezogen - zum Unmut vieler Hongkonger. Über die Lage und Stimmung vor Ort hat SR-Moderatorin Gabi Szarvas mit China-Korrespondent Steffen Wurzel gesprochen.

Im Sommer 2020 ist alles anders - auch das Reisen in den Ferien. Deshalb sind unsere Autorinnen und Autoren "Vor ihrer Haustür" unterwegs - mit Bus, Bahn, Boot, Fahrrad und zu Fuß. Und sie haben eine Menge entdeckt. Dirk Fuhrig hat das Fährhaus in Caputh bei Berlin besucht, wo er sich früher schon wohl gefühlt hat - Albert Einstein ...

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Die Neunkircher Filiale von Galeria Karstadt Kaufhof ist eine der 56, die geschlossen werden soll. Die Beschäftigten wollen das nicht einfach so hinnehmen. Mit der Aktion "5 vor 12" wollen sie für ihre Filiale kämpfen. Unterstützung gibt es auch aus der saarländischen Politik. Doch die Uhr läuft SR-Reporterin Karin Mayer ist vor Ort...

Mittendrin im Pfälzerwald – in einer Talaue zwischen Fischbach bei Dahn und der französischen Grenze – liegt der 1.100 Einwohner-Ort Ludwigswinkel. Die jüngste Gemeinde der Südwestpfalz liegt im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald, ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und bei Touristen beliebt. Doch nicht nur die Badese...

Rätselfreunde im Saarland können sich über eine neue Attraktion freuen: Luisa Boos & Julian Lange alias "Die Saaristen" bieten eine App an, die als Outdoor-Spiel durch Saarbrücken führt. Die „Saarbrigge Verschwörung“ ist ein Mix aus Escape Room, Geocaching und Schnitzeljagd. SR 3-Reporterin Lena Schmidtke hat für uns getestet: ...

GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger ist in Püttlingen. Dort besucht er Jörg Schommer, der seit mittlerweile 25 Jahren einen eigenen Pool besitzt. Der Nachbar Karl hat auch einen Pool und so hat sich über die Zeit eine richtige Pool-Landschaft gebildet.

Für uns ist es nur eine kleine Stufe zum Bäcker oder in den Klamottenladen – für Menschen mit Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen ist es eine echte Hürde. Das weiß auch die Zukunftswerkstatt Saar und will deswegen mehr Rampen bauen - Rampen aus Legosteinen! SR 3-Repoertin Lena Schmidtke berichtet.

Im Fall des tot aufgefundenen Untersuchungshäftlings in der JVA Saarbrücken ist auch nach dem Ergebnis der Obduktion keine eindeutige Todesursache feststellbar. Der verstorbene 56-Jährige war der Hauptverdächtige in einem großen Onlinebetrugsverfahren. Über die Hintergründe und den aktuellen Ermittlungsstand berichtet im Studiogesp...

Ein Jahr nach dem Erörterungstermin für das Grubenwasserkonzept in Ensdorf hat die RAG ein Konzept für ein Monitoring für den Anstieg des Grubenwassers angekündigt. Derzeit liegt offenbar nur ein Entwurf für das Konzept vor, in den die RAG keinen Einblick gewährt. SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer berichtet.