Video

Video | SR Fernsehen Bergbau-Serie: Der Rechtsschutzsaal in Bildst...

Der Bergbau geht am 30. Juni zu Ende. Übrig bleiben viele Orte der Erinnerung an die Jahrhunderte lange Tradition. Ein Ort von geradezu nationalem Rang steht in Bildstock. Viele wissen es nicht, aber der Rechtsschutzsaal ist das älteste Gewerkschaftsgebäu...

Video | SR 1 SR 1: Christian Balser lernt nähen

Elena Diekmann und Christian Balser waren bei Alexandra Pasche zu Gast, um Christian das Nähen beizubringen. Wie er sich geschlagen hat und was er sich zusammengenäht hat, sehen sie im Video.

Video | SR 3 SR 3 Saarlandwelle - Aktuelles und Hintergrün...

Hoch im Kurs: die aktuellen Wirtschaftsinformationen von SR 3 Saarlandwelle.

Video | SR 3 SR 3 Saarlandwelle - Das SR 3 Verkehrsstudio

Besser informiert mit dem SR 3- Verkehrsservice. SR 3 Saarlandwelle. Hören, was ein Land fühlt.

Video | SR 3 SR 3 Saarlandwelle - Sport und Musik

...jeden Samstag und Sonntag mit der ARD-Bundesliga-Konferenz auf SR 3 Saarlandwelle.

Video | SR 3 SR 3 Saarlandwelle - Guten Morgen

Für einen guten Start in den Tag: Musik und knackige Informationen.

Video | SR Fernsehen SR-Fundstücke: Glückauf!

Der nächste Film von Truck Branss mit dem Saarknappenchor hieß „Glückauf!“, wurde 1969 u. a. an der Saarschleife gedreht. Zu Beginn wird der Dirigent Paul Groß interviewt. Kamera: Willi Raber, Hans-Joachim Weber, Klaus Kuckel.

Video | SR Fernsehen SR-Fundstücke: Und er hat sein helles Licht i...

Der Film „Und er hat sein helles Licht…“ beginnt mit dem Lied „Glück auf, der Steiger kommt“, aus dem der Titel stammt. Regie: Truck Branss, Kamera: Willi Raber, Udo Neukomm, Hans-Joachim Weber.

Video | SR 1 Fußballgolf mit Elena und Christian

In Beckingen eröffnet am 1. Juni die erste Fußballgolf-Anlage des Saarlandes. Fußballgolf? Wird hier ein Fußball mit dem Golfschläger übers Grün getrieben? Oder streiten sich zweimal elf Kicker um einen kleinen weißen Golfball? Elena Diekmann und Christia...

Video | SR Fernsehen SR-Fundstücke: Petra Michaely zu ihrer Arbeit

Petra Michaely zu ihren Sozialreportagen.