"Die Leute wollen mehr Steuergerechtigkeit"

"Die Leute wollen mehr Steuergerechtigkeit"

Audio | 06.11.2017 | Dauer: 00:06:08 | SR 2 - Katrin Aue

Themen

Im Gespräch mit SR 2-Moderatorin Katrin Aue spricht der luxemburgische Wirtschaftsminister Étienne Schneider über Maßnahmen seines Landes gegen Steuerflucht. In den "Paradise Papers", den jünsten Enthüllungen rund um Steueroasen für Politiker, Superreiche und Konzerne, kommt Luxemburg nicht vor. Grund dafür sei, dass die Bemühungen der aktuellen Regierung seit den "Panama Papers" nun "definitiv fruchten", meint Schneider. Die EU-Wettbewerbskommissarin sieht das völlig anders und fordert Steuernachzahlung von Amazon in Höhe von 250 Millionen Euro. Das will Schneider aber erst durchsetzen, wenn Luxemburg gerichtlich dazu verurteilt wird.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.