Verbraucherschützerin zu Haustürgeschäften: "Gar nicht erst auf Gespräch eingehen""

Verbraucherschützerin zu Haustürgeschäften: "Gar nicht erst auf Gespräch eingehen""

Audio | 16.02.2018 | Dauer: 00:04:07 | SR 3 - Interview: Renate Wanninger / Yvonne Schmieder

Themen

Auch im Saarland sind zur Zeit aggressive Vertreter und Verkäufern unterwegs, die nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen geben, dass sie ihr Gegenüber zu einem Vertragsabschluss bewegen wollen. Wie man mit solchen Situationen umgeht, wenn ein Firmenvertreter an der Haustür klingelt, erklärt Verbraucherschützerun Yvonne Schmieder im SR 3-Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.