Mainzer Meisterkonzert

Mainzer Meisterkonzert

Video | 08.03.2018 | Dauer: 01:47:00 | - (c) SWR

Themen

Das Konzert der Deutschen Radio Philharmonie in der Mainzer Rheingoldhalle am Sonntag, 4. März 2018, stand ganz in der Handschrift von Chefdirigent Pietari Inkinen, der mit der Musik seines Landsmannes Jean Sibelius bestens vertraut ist, aber auch als ehemaliger Chef der New Zealand Symphony mit den Kompositionen des Neuseeländers Douglas Lilburn. Außerdem auf dem Programm: die 4. Sinfonie von Peter Tschaikowsky. Solist ist der ungarische Geiger Barnabás Kelemen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.