Riesenklatsche für CSU, Alarmglocken für SPD

Riesenklatsche für CSU, Alarmglocken für SPD

Audio | 15.10.2018 | Dauer: 00:05:09 | SR 2 - Thomas Shihabi / Nina Barth

Themen

Auch wenn die CSU am Ende doch noch gut vier Prozentpunkte mehr an Wählerstimmen eingesammelt hat als noch wenige Tage vor der Landtagswahl vorhergesagt, kommt die bayerische Volkspartei nicht um die Erkenntnis herum, dass sie nicht einfach "weiter machen" kann wie bisher - so die Einschätzung von ARD-Hauptstadtkorrespondentin Nina Barth im Gespräch mit SR 2-Moderator Thomas Shihabi. Nach dem desaströsen Ergebnis der Bayern-SPD mit unter zehn Prozent Stimmen schrillten bei den Sozialdemokraten auch auf Bundesebene sogar "sämtliche Alarmglocken". Bis zur Wahl in Hessen aber würden sich sicher alle verlustreichen Parteien bemühen, "den Ball einigermaßen Flach zu halten", so Barths Prognose.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.