WimS: Das Bunkermuseum von Güdingen (17.01.2019)

WimS: Das Bunkermuseum von Güdingen (17.01.2019)

Video | 17.01.2019 | Dauer: 00:05:04 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Sie sind Zeugen des kalten Krieges: Atombunker, die zu Zeiten des militärischen Wettrüstens in den 60er Jahren allerorten gebaut wurden – oft gut versteckt. So entstand zwischen 1964 und 1972 auch in Saarbrücken-Güdingen unter der Autobahn eine große Bunkeranlage für die Zivilbevölkerung. 1800 Menschen sollten hier den Krieg überleben. 28 Tage lang. Mit Krankenstation, Schlafsälen und Küche. Der Bunker soll im Frühjahr zu einem Museum umfunktioniert werden – Alexander M. Groß war vorab im Untergrund.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.