"Wasserstofftechnologie wird sich maßgeblich durchsetzen"

"Wasserstofftechnologie wird sich maßgeblich durchsetzen"

Audio | 19.07.2019 | Dauer: 00:04:00 | SR 3 - Interview: Nadine Thielen / Jürgen Barke

Themen

Ist das jetzt der große Sprung nach vorn, in dem wir im Saarland so lange schon hoffen? Es hört sich zumindest ziemlich gut an: Auf dem Kraftwerk Fenne bei Völklingen wird bald Wasserstoff für die Industrie produziert – mit viel Geld vom Bundeswirtschaftsministerium. Mit dem Wasserstoff kann man zum Beispiel Brennstoffzellen antreiben, die dann statt einer großen, schweren Batterie im E-Auto für den Antrieb sorgt. Dazu im SR-Interview: Jürgen Barke, SPD, Staastsekretär im Wirtschaftsministerium.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.