Neueste Videos

Investitionsplan für saarländische Krankenhäuser, Ministerium stellt Vorsorgekonzept zur Radonbelastung vor, Ankündigungen zur Rentenreform in Frankreich, Kollegengespräch mit Kerstin Gallmeyer zur Rentenreform in Frankreich, Neustrukturierung bei Saarriva, U-Ausschuss im Missbrauchsskandal setzt Beweisaufnahme fort, Romantische Buch...

Regen oder Sonnenschein? Das SR Fernsehen informiert Sie von Montag bis Freitag um 18.45 Uhr ausführlich über das Wetter der nächsten Tage. Anschließend finden Sie die Sendung in der Mediathek. Zusätzlich gibt es viele Tipps passend zur Jahreszeit. Und Sie können Teil des neuen Saarlandwetters werden!

Förderung: Krankenhaus-Investitionsplan für das Saarland, Erstattungen: Bund hilft Thomas-Cook-Pauschalurlaubern, Pläne: Abgeschwächte Rentenreform in Frankreich, Klimaschutz: "Green Deal" der EU-Kommission vorgestellt, Personalmangel: Fehlende Lebensmittelkontrollen in Deutschland.

Förderung: Krankenhaus-Investitionsplan für das Saarland, Radon-Konzept der Landesregierung, Untersuchungsausschuss zu Kindesmissbrauch am Uniklinikum, Stellenabbau bei Brief- und Zeitungszustelldienst der Saarbrücker Zeitung.

In dieser Ausgabe von Wir im Saarland - Kultur sehen Sie Balletttänzerinnen vor glühendem Stahl und andere Selbstinszenierungen der Stahlindustrie. Außerdem geht es um ein Musical über Nazis im besetzten Paris und eine skurril-trashige Filmproduktion.

Die Macher von "Les Misérables" und "Miss Saigon" haben zusammen mit dem berühmten französischen Komponisten Michel Legrand in ihrem Musical "Marguerite" ziemlich starken Tobak geschaffen. Es wird gefoltert, gemordet und geliebt. Menschen kämpfen im Krieg ums Überleben.

"Jeder ist willkommen, jeder ist ein Künstler", sagt die Schauspielerin Edda Petri, die als "Integrationsmanagerin" seit einem Jahr das Kutscherhaus Neunkirchen leitet. Ziel ihrer Arbeit ist es, mit Kulturprojekten das Leben in der Stadt lebenswerter zu machen. Die ist in Teilen geprägt von vielen Sozialhilfeempfängern, Arbeitslosen u...

Neueste Beiträge von SR 1

Die Polizei hat am Mittwochmittag einen 18-Jährigen aus St. Wendel an seiner Arbeitsstelle in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte nach Angaben der Beamten in einem Handy-Chatverlauf mit einem Anschlag auf die Gemeinschaftsschule in Türkismühle gedroht. SR 1 Moderator Daniel Simarro hat mit Armin Stengel von der Polizei in Wadern über d...

Unser Chefkulinariker Marlon Wilhelm stellt diesmal vier unterschiedliche Bücher vor. 'Von Huhn und Ei' - Kathrin Fritz und Martina Meier haben dem Huhn ein eigenes Kochbuch gewidmet. James Rich zeigt, was man aus Äpfeln alles zaubern kann. Alena Steinbach verrät in ihrem Buch 'Wild kochen!' alles Wissenswerte über Rezepte mit Wild. U...

Die Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" im ZDF befasst sich am Mittwochabend mit einem schweren Raub auf einen Getränkemarkt in Rehlingen. Der Täter ist noch immer auf freiem Fuß.

Weihnachten rückt immer näher und auch die Betriebsfeier steht schon bald an. Wie verhält man sich richtig? Was sollte man unbedingt vermeiden? Hier ein paar Dos und Don'ts.

Aufstehen mit den Skywalkers: Morgens früh in einer weit entfernten Galaxis ... Luke und Leia, Darth und Yoda und der Rest der Star-Wars-Familie treffen sich am Frühstückstisch ... der Kaffee ist stark in ihrer Tasse ... nur zuhören Du musst ...

Erste Läden und Baumärkte wollen künftig keine Silversterraketen mehr verkaufen. Zu groß ist die Kritik an dem privaten Feuerwerk: Feinstaubbelastung, Giftstoffe, Müllprobleme und auch das leidene Tierwohl sind die größten Einwände. Wir haben uns umgehört, was die Saarländer davon halten.

Wer kennt sich mit dem runden Leder besser aus als die beiden Fußball-Ikonen Reiner Calmund und Oliver Kahn. Doch auch ihre Gäste, die mal aus der Ecke, mal über die Flanken kommen, können passgenaue Pässe schlagen. Und ihre Volltreffer landen - direkt auf unserem Zwerchfell ... ;-)

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Die saarländische Künstlergruppe "Die Redner" widmet sich in ihrem neuen Bühnenstück "PlusUltra" einem hochaktuellen Thema, nämlich den Hinter- und Abgründen von Erfindungen, Eroberungen und Entwicklungen - vor allem am Beispiel der beiden Innovationsgiganten Christoph Columbus und Steve Jobs. Am Donnerstag, 12. Dezember, ist Premie...

Wenn Keramik zerbricht, landet sie hier in Deutschland oft in der Tonne. Anders ist das in Japan: Dort wird das zerbrochene Objekt repariert. Und zwar mit Goldlack, durch das die Brüche versiegelt werden, sie aber weiterhin als solche zu erkennen sind. Dieses Kunsthandwerk nennt sich "Kintsugi" - und genau so heißt auch der Debütroman ...

Zum Internationalen Tag der Berge am 11. Dezember hat SR-Reporterin Denise Dreyer sich mit der Literatur zum Thema beschäftigt - und ist auf Walter Pauses Standardwerk "Berg Heil - die 100 schönsten Bergwanderungen in den Alpen" gestoßen. Auch nach 60 Jahren ist das Buch offenbar immer noch aktuell.

Im saarländischen St. Ingbert wird man bald interaktiv auf den Spuren des Malers Albert Weisgerber (1878 - 1915) wandeln können: Studierende der Hochschule für Bildende Kunst Saar (HBK) in Saarbrücken sind dabei, einen Stadtrundgang über den wohl berühmtesten Sohn der Stadt zu entwerfen. Am Abend des 11. Dezember soll der Stand der ...

Seit Dienstag verhandeln beim UN-Klimagipfel in Madrid die Regierungsvertreter. Aus Deutschland ist Umweltministerin Svenja Schulze dabei. Ebenfalls vor Ort ist die Referentin für Klimapolitik von Brot für die Welt, Sabine Minninger. SR-Moderatorin Katrin Aue mit ihr über den Auftritt von Bundesumweltministerin Schulze gesprochen.

Er hat etwas zu sagen auf seinem Instrument, der gebürtige Ludwigshafener Pianist Joseph Moog. Beide Eltern sind Profi-Musiker - kein Wunder, dass ihn die Begeisterung für die Musik seit frühestes Kindheit begleitet. Bekannt ist der 31-jährige Wahl-Luxemburger für klug konzipierte Programme und CDs mit Tiefgang. Sein Neuling "Between...

Die Stadt Stadt Weimar ehrt seit 25 Jahren Aktivistinnen und -aktivisten mit dem Menschenrechtspreis. 2019 geht dieser an die Marokkanerin Laila Fakhouri und an die sudanesische Ärztin Ishan Fagiri. SR-Moderator Jochen Marmit hat mit Ulrich Delius von der Gesellschaft für bedrohte Völker darüber gesprochen.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Große Aufregung heute in Türkismühle in Nohfelden – da hat ein 18 jähriger offenbar einen Anschlag auf die Gemeinschaftsschule in Türkismühle angekündigt. Er ist jetzt in Polizeigewahrsam. Informationen von Armin Stengel von der Polizei in Wadern:

Im Saarland gibt es immer mehr Menschen, die ihr tägliches Leben nur bestreiten können, wenn sie Geld vom Staat bekommen. Entweder sind sie arbeitslos oder ihr Einkommen reicht nicht aus, um Lebensmittel, Kleidung und die Wohnung zu bezahlen. Hinzu kommt: Viele dieser Menschen sind überschuldet. Da heißt es: Gut haushalten, mit dem wa...

Der Untersuchungsausschuss zu den Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch an der Homburger Uniklinik UKS hat heute seine Beweisaufnahme fortgesetzt. Drei Zeuginnen wurden vernommen - allesamt anwältinnen von Opfern der mutmaßlichen Übergriffe von Assitenzarzt Matthias S. in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Kliniken im Saarland bekommen mehr Geld. Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) hat angekündigt, bis 2025 insgesamt 308 Millionen Euro in saarländische Krankenhäuser zu investieren. Bislang werden sieben von 21 Krankenhäusern gefördert.

Das Saarland soll zusätzliche Messstationen für das Edelgas Radon bekommen. Das hat Umweltminister Jost erklärt. Hintergrund ist, dass die EU alle Mitgliedstaaten verpflichtet hat, Vorsorgegebiete auszuweisen, in denen es eine besonders hohe Radon-Belastung gibt. In besonders hoher Konzentration erhöht Radon das Risiko, an Lungenkrebs...

Der Kiebitz ist im Saarland nahezu ausgestorben. Im Saarland gibt es weniger als eine Handvoll Brutpaare dieser seltenen Vogelart. Hierzulande ist das Aussterben des Kiebitzes nicht mehr aufzuhalten, meint Nabu-Vogelexperte Rolf Klein.

Die Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" im ZDF befasst sich am 11. Dezember mit einem schweren Raub auf einen Getränkemarkt in Rehlingen. Der Täter ist noch immer auf freiem Fuß. Wie immer hoffen die Ermittler durch die TV-Show auf neue Hinweise. Und darauf hofft natürlich auch Rudi Cerne, der Moderator der Sendung im Gespräch mit S...