Neueste Videos

Corona-Pandemie: Zu wenig Personal in saarländischen Gesundheitsämtern, Coronavirus: Krisensitzung nach Test-Panne in Bayern, Baumaßnahmen: Neues Hörsaalgebäude der Uniklinik Homburg, US-Vermittlung: Israel und Emirate treffen Vereinbarung, Naturschutzgebiet: Bergbaufolgelandschaften des LIK Nord.

Die Corona-Pandemie hat die Gesundheitsämter an ihre Grenzen gebracht. Deshalb hatte das Bundesgesundheitsministerium Finanzhilfen von bis zu vier Milliarden Euro für Personal in Aussicht gestellt. Momentan steigen die Infektionszahlen mit dem Coronavirus in ganz Deutschland wieder. Die Ämter bereiten sich vor.

Im Gespräch mit SR-Moderator Joachim Weyand erklärt SR-Reporterin Nelly Theobald, inwieweit die Gesundheitsämter für eine mögliche zweite Welle gewappnet sind. Die Mitarbeiter seien bereits geschult, aber es gehe auch darum, den öffentlichen Gesundheitsdienst langfristig attraktiver zu machen und auf finanzielle Unterstützung zurü...

Für den weiteren Spielbetrieb im Fußball sind noch einige Fragen offen. Wie viele Zuschauer werden zugelassen? Besteht die Gefahr, dass es wieder auf Geisterspiele hinausläuft? Der Bund hat bereits ein Nothilfeprogramm aufgelegt, um gegen die fehlenden Zuschauereinnahmen anzugehen. Doch wie geht es im nächsten Jahr weiter? Denn wie es...

In der CHRISTLICHEN SICHT spricht Pfarrer Dejan Vilov über Geschichten die Mut machen. Er erzählt wieso es sich lohnt weiter zu machen, sebst wenn es so scheint als hätte man keinerlei Chance.

Regen oder Sonnenschein? Das SR Fernsehen informiert Sie von Montag bis Freitag um 18.45 Uhr ausführlich über das Wetter der nächsten Tage. Anschließend finden Sie die Sendung in der Mediathek. Zusätzlich gibt es viele Tipps passend zur Jahreszeit. Und Sie können Teil des neuen Saarlandwetters werden!

Corona-Pandemie: Maßnahmen der saarländischen Gesundheitsämter, Corona-Tests: Krisensitzung nach Panne in Bayern, Projekt: Bergbaufolgelandschaften des LIK Nord, Gasvorkommen: Konflikt zwischen Türkei und Griechenland, Kultur: Im Elektroauto durch eine Ausstellung.

Neueste Beiträge von SR 1

Viele Fragen brennen unter den Nägeln. Egal ob bei Eltern, den Schülern, den Lehrern. Am Freitagmorgen war daher die saarländische Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot live im SR 1 Studio, um offene Fragen zu beantworten. Im ersten Teil ging es um das Thema "Maske und Abstände in der Schule".

Wer kennt sich mit dem runden Leder besser aus als die beiden Fußball-Ikonen Reiner Calmund und Oliver Kahn. Doch auch ihre Gäste, die mal aus der Ecke, mal über die Flanken kommen, können passgenaue Pässe schlagen. Und ihre Volltreffer landen - direkt auf unserem Zwerchfell ... ;-)

Das letzte Ferien-Wochenende liegt vor uns. Am Montag beginnt das neue Schuljahr und nichts ist wie sonst - wegen all der Corona-Schutzmaßnahmen. Und trotzdem sind viele Schüler gar nicht traurig. Ja, sie freuen sich sogar, dass wieder Schule ist. Denn es ist doch schön, die Klassenkameraden endlich wiederzusehen. Wir haben deshalb ma...

Was ist eigentlich das echte Saarländisch? Für Kerstin Mark ist es ein 'Saarlouiser-Hülzweiler-Platt-Mischmasch'. Mehrmals wöchentlich iwwasetzt Euch Kerstin aktuelle Songs und Klassiker in ihr Saarlännisch - und das gerne auch mal sehr frei interpretiert. ;-)

Mieter eines Hauses in Wallerfangen hatten einen Monat lang kein warmes Wasser, weil der Vermieter die Abschläge an den Energieversorger nicht weitergeleitet hatte. Das darf nicht sein, sagt der saarländische Verbraucherminister Reinhold Jost und kündigt Verbesserungen an. SR Reporter Niklas Resch erklärt die Vorgeschichte und was sic...

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, ab Montag geht's wieder in die Schule! Viele freuen sich darauf, denn Homeschooling war doch nicht so toll wie gedacht. Und hat auch manche Wissenslücke hinterlassen - oder habt Ihr das in den Ferien vielleicht nachgeholt?

Uneinigkeit herrscht bei den Lehrern: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) spricht sich für eine Maskenpflicht im Unterricht aus, der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband dagegen steht der Sache äußerst kritisch gegenüber. Deren Vorsitzende, Lisa Brausch, führt dazu zwei Aspekte an: Zum einen stelle der Mund-Nas...

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Am Montag, 17. August, nehmen die Schulen im Saarland nach fünf Monaten voller Corona-Homeschooling und Ferien wieder ihren Regelbetrieb mit Präsenzunterricht auf. Die saarländische Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) ist sich sicher, dass die Schulen mit dem Hygienekonzept der Landesregierung gut vorbereitet sind. "Wi...

Ob in der Schule, in Unternehmen oder im täglichen Leben: Um den heutigen Anforderungen der Arbeitswelt gerecht zu werden, müssen wir lebenslang lernen. Der Neurowissenschaftler Henning Beck hat erforscht, wie gutes Lernen gelingen kann. Sein Credo: "Das neue Lernen heißt Verstehen". Am Sonntag, 16. August, ist er mit seinem gleichnami...

Als die Museen im Saarland noch geschlossen waren, dachte sich die Künstlerin Leslie Huppert ein besonderes Kunstprojekt aus. Ihr Ansatz: Wenn die Besucherinnen und Besucher schon nicht zur Kunst kommen können, dann kommt eben die Kunst zu den Leuten. "NACHTRUF" heißt das Ganze. Huppert hat dafür Werke von mehr als 20 Kreativen zu Str...

Am nördlichsten Punkt Dänemarks befindet sich der kleine Ort Skagen. Mit jährlich rund zwei Millionen Touristen ist er eins der beliebtesten Ferienziele Nordeuropas. Ende des 19. Jahrhunderts war dieses Fischerdorf Sehnsuchtsort einer losen Gruppe von skandinavischen Künstlern; sie kamen wegen des dort herrschenden, einzigartigen Som...

Jene afroamerikanischen Autorinnen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA über den Alltag der schwarzen Bevölkerung schrieben, genießen hierzulande in der Regel keinen großen Bekanntheitsgrad. Anders in den USA: Dort war beispielsweise Zora Neale Hurston zu ihrer Zeit eine der bekanntesten Schriftstellerinnen. Ihr Roman "Barac...

Die Zustände in den Haftzellen der in Belarus eingesperrten Lukaschenko-Gegner sind nach Einschätzung von Amnesty International "katastrophal": Wasser- und Essensmangel sowie Schlafentzug prägten die Realität der Verhafteten. Auch Schläge und andere Foltermethoden soll es gegeben haben, berichtet AI-Expertin Jovanka Worner im Gesprä...

Nach Einschätzung von Moskau-Korrespondentin Christina Nagel lässt sich die breit aufgestellte Protestbewegung in Belarus quer durch alle Schichten und Altersklassen nicht mehr schnell "unter den Deckel" bekommen. Immer mehr Prominente solodarisierten sich inzwischen öffentlich mit den Oppositionellen. Langzeit-Präsident Lukaschenko g...

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Auch im Saarland läuft es mit den Rückkehrer-Tests nicht ganz so wie geplant. Manche müssen schon sehr lange auf ihr Ergebnis warten - und das ist belastend für die Familie, für das Umfeld. Zuständig für die Auswertung ist das Bioscientia-Labor in St. Ingbert. Das Labor weist alle Verantwortung für die verzögerte Übermittlung vo...

Millionen von Menschen nehmen jeden Tag mehrere Medikamente ein. Wenn dies mit dem Arzt abgestimmt ist, ist das in der Regel auch kein Problem. Oft wissen die Ärzte aber gar nicht, was Patientinnen und Patienten alles so schlucken – und dann kann es gefährlich werden. Im SR-Interview spricht der Gesundheitsökonom Professor Gerd Glaes...

Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus steigen Deutschlandweit wieder. Wie gut sind die Gesundheitsämter diesmal gerüstet? Das Bundesgesundheitsministerium hat Geld versprochen: 50 Millionen für die Digitalisierung und vier Milliarden für die nächsten Jahre auch fürs Personal - doch was ist bisher passiert?

Millionen von Menschen nehmen jeden Tag mehrere Medikamente ein. Wenn dies mit dem Arzt abgestimmt sind, ist das in der Regel auch kein Problem. Oft wissen die Ärzte aber gar nicht, was Patientinnen und Patienten alles so schlucken – und dann kann es gefährlich werden. Darauf macht der aktuelle Arzneimittelreport aufmerksam. Der Autor...

Ein Mietrechtstreit, der hohe Wellen schlägt. Mieter in Wallerfangen hatten über vier Wochen kein warmes Wasser, obwohl sie ihre Abschläge gezahlt hatten. Der Vermieter war gegenüber dem Versorger säumig. Der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost will vor dem Hintergrund dieses Falls jetzt die Mieterrechte stärken. ...

Alle Schülerinnen und Schüler im Saarland sollen im Laufe des Schuljahres mit einem digitalen Endgerät, also einem Tablet, ausgestattet werden. Bildungsministerin Streichert- Clivot plant, die Schulbuchausleihe in eine Medien- Ausleihe abzuändern und spätestens zum Schuljahr 2021/22 soweit zu sein, dass das auch tatsächlich umgesetz...

Im Wald bei St. Ingbert wurde Müll entsorgt. Ein Betrüger war von einem Privathaushalt mit der Entsorgung beauftragt worden und hat dafür 300 Euro kassiert. Er hat den Müll aber nicht zur Deponie gebracht, sondern einfach in den Wald gekippt. Und nicht nur der Wald von St. Ingbert ist betroffen. Und nicht nur Betrüger entsorgen Müll...