Neueste Videos

Der Nachrichtenüberblick mit ersten Bildern des Tages aus dem Saarland und der Grenzregion.

Unwetter: Polizei und Feuerwehr rücken zu wetterbedingten Einsätzen aus, Testzentrum: Corona-Tests auf dem Flughafengelände, Zuschüsse: Land gleicht Umsatzeinbußen am Saarbrücker Flughafen aus, Zukunft: Stillstand statt Weiterentwicklung bei HIL St. Wendel, Umstritten: Corona-Impfstoff in Russland zugelassen, Ressourcennutzung: Saar...

Wegen der Coronakrise hatte die Bundesregierung die Pflicht, bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung einen Antrag auf Insolvenz zu stellen, ausgesetzt. Die Frist läuft im September ab. Der Bund diskutiert über eine Verlängerung, um angeschlagenen Unternehmen mehr Zeit zu geben.

Corona-Testzentrum am Flughafen, Beatrice Zeiger, Leiterin der Beratungsabteilung der Arbeitskammer des Saarlandes, zur Situation von Urlaubsrückkehrern, Die Zukunft des Heeres-Instandsetzungswerks der Bundeswehr in St. Wendel, Fristaussetzungen für Insolvenzanträge läuft aus, Nachrichten, Digitaler Unterricht im neuen Schuljahr, Leer...

Auch auf dem Flughafengelände können sich Urlauber, die aus dem Ausland zurückkehren, auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Die Teststation ist immer offen, wenn ein Flug aus dem Ausland landet.

Wegen des Unwetters hat es am Dienstag im Land zahlreiche Unfälle, Überflutungen und Sperrungen gegeben. Polizei und Feuerwehr rückten nach eigenen Angaben bis zum Abend zu zahlreichen Einsätzen aus. Am schwersten traf es den Stadtbereich Saarbrücken und die Region um St. Wendel.

Regen oder Sonnenschein? Das SR Fernsehen informiert Sie von Montag bis Freitag um 18.45 Uhr ausführlich über das Wetter der nächsten Tage. Anschließend finden Sie die Sendung in der Mediathek. Zusätzlich gibt es viele Tipps passend zur Jahreszeit. Und Sie können Teil des neuen Saarlandwetters werden!

Neueste Beiträge von SR 1

Trotz Corona nimmt die Zahl der Reisenden in Deutschland wieder zu. Vor allem in Zügen kann dabei oft kein ausreichender Abstand zwischen den Passagieren gewährleistet werden. Wäre eine Reservierungspflicht sinnvoll? Die Bahn lehnt das ab. Auch Karl-Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn spricht sich dagegen aus. Die Bahn sei nur d...

Reiserückkehrer können sich jetzt am Flughafen Ensheim auf das Coronavirus testen lassen. Für Rückkehrer aus Risikogebieten ist der Test verpflichtend. Das Angebot gilt ausschließlich für Fluggäste, die aus dem Ausland einreisen. Benötigt werden die Bordkarte, die Krankenversicherungskarte und ein Ausweis. SR-Reporterin Lena Schmi...

Im Freizeitzentrum Petersberg in Braunshausen gibt's nicht nur Riesen-Trampoline und eine Sommerrodelbahn, sondern auch einen Druidendorf-Spielplatz! Unsere 'Kinderreporter' Nike und Leander haben diesen mal unter die Lupe genommen und getestet.

Auf den Spielplätzen der Region gibt es nicht immer nur Schaukeln, Wippen und Rutschen. Da können auch mal mehr Abenteuer auf kleine Entdecker lauern. Wie zum Beispiel auf dem Spielplatz am Wildgehege in Selbach. Für die Spiel-Spaß-Garantie haben unsere 'Kinderreporter' Nike und Leander die Anlage getestet.

Wer kennt sich mit dem runden Leder besser aus als die beiden Fußball-Ikonen Reiner Calmund und Oliver Kahn. Doch auch ihre Gäste, die mal aus der Ecke, mal über die Flanken kommen, können passgenaue Pässe schlagen. Und ihre Volltreffer landen - direkt auf unserem Zwerchfell ... ;-)

Gegen die drückende Hitze helfen nicht nur Klimaanlagen, der Sprung ins kühle Nass oder ein leckeres Kühlgetränk. Wenn man gerade nichts dergleichen in Reichweite hat, kann man nämlich auch einfach sein Gehirn austricksen. Kerstin Mark weiß wie.

Dem Urlaubsparadies Mauritius droht derzeit eine Umweltkatastrophe. Vor zwei Wochen war ein japanischer Frachter aus bislang ungeklärter Ursache auf Grund gelaufen. Inzwischen gelangen tonnenweise Öl ins Meer. Der Saarländer Michael Fries lebt seit 30 Jahren auf Mauritius und koordiniert dort die Reinigungsarbeiten. Die Ausmaße des Un...

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Die taz-Autorin Ronya Othmann erzählt in ihrem Erstlingsroman "Die Sommer" von Liebe und Gewalt, vom Erinnern und von der Zerrissenheit zwischen zwei Welten: Ihre Heldin ist Leyla, die Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden... SR-Literaturredakteurin Sally-Charell Delin hat sich für die "Literatur im Gespräch"-Ausgabe vom...

Der Nahostexperte Prof. Volker Perthes blickt im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner mit Sorge auf die Lage im Libanon: Das Land sei nicht erst seit der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut verarmt und in die beiden Lager Zivilgesellschaft und Machtelite gespalten. Stärkste Kraft sei mittlerweile die islamische Hisbollah. Pe...

Russland hat am 11. August als erstes Land einen Impfstoff gegen das Coronavirus zugelassen. Die russische Staatsführung unter Wladimir Putin möchte das neue Mittel am liebsten bereits ab Ende August oder Anfang September für Freiwillige in den Verkehr bringen, flächendeckend ab Oktober. Viele Wissenschaftler kritisieren das Vorhaben ...

Die deutsche Schauspielerin Iris Berben kann auf über 160 Auftritte in Film und Fernsehen zurückblicken – und auf ein abwechslungsreiches Leben. Sie engagierte sich für die Filmbranche und für diverse soziale und politische Projekte. Der Durchbruch als Darstellerin war ihr in Deutschland an der Seite von Ingrid Steger mit der sechst...

Michael Harms, der Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft, hat das Vorgehen der US-Regierung im Streit um die Gaspipeline North Stream 2 scharf kritisiert. Die gesamte Argumentation der amerikanischen Stimme "hinten und vorne nicht". SR-Moderator Thomas Shiohabi wollte es genauer wissen.

Wenn das Klima im Herbst ungewöhnlich freundlich ist und die Blätter in den Laubwäldern sich in malerischen Orangetönen färben, dann spricht man vor allem im Nordosten der USA gerne von einem "Indian Summer". Der amerikanische Komponist Victor Herbert hat dieser Zeit mit seinem gleichnamigen Lied ein Denkmal gesetzt, das zum Jazz-Sta...

Der Verleger Siegfried Unseld machte den Suhrkamp Verlag ab 1959 mit Ausdauer und Energie zum vielleicht wichtigsten Verlagshaus Deutschlands und zu einem Unternehmen mit internationaler Strahlkraft. Seit seinem Tod im Jahr 2002 sind verschiedene Bände einer Verlagschronik und Briefwechsel des Verlegers mit Autoren wie Peter Handke, Wolf...

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Auf Initiative der Musikfestspiele Saar gibt es am Donnerstag, 13. August, einen vierteiligen Kurzkonzertabend im Historischen Museum Saar. Festivalchef Bernhard Leonardy selbst will dort ein ganz besonderes Instrument erklingen lassen: eine digitale Pfeifenorgel. SR-Reporterin Barbara Grech berichtet.

An der Grenze zwischen Klarenthal-Gersweiler und Schoeneck-Petite Rosselle sollen zwei Windkraftanlagen gebaut werden. Auf beiden Seiten der Grenzen wollen Bürgerinitiativen das verhindern. SR-Reporterin Lisa Huth berichtet.

Ist es Rassismus oder ein Nachbarschaftsstreit, der völlig aus dem Ruder läuft? Der Saarbrücker Verein „Haus Afrika“ sieht sich Anfeindungen ausgesetzt. Nach mehreren Angriffen auf den Sitz des Vereins hat der Geschäftsführer jetzt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet. SR-Reporter Carl Rolshoven berichtet.

Die saarländische Autorin Deana Zinßmeister ist bekannt für ihre historischen Romane. Nun hat sie einen etwas anderen Roman geschrieben: "Die vergessene Heimat". In ihm erzählt sie die Geschichte ihrer Familie. Am 11. August war Deana Zinßmeister zu Gast in der SR Talksendung mit Uwe Jäger, um von ihrer Familiengeschichte und die Ar...

Mit fast 150.000 Wörtern erscheint am Mittwoch der dickste Duden, den es je gab. 3000 Wörter sind darin neu enthalten, 300 sind wieder rausgeflogen. Zu den aktuellsten Wörtern zählen die "Corona-Wörter", die vor einem Jahr noch für Ratlosigkeit gesorgt hätten. Darüber hat Michael Friemel mit dem Sprachwissenschaftler, Autor und Pr...

Nicht nur denen, die schonmal auf Mauritius in Urlaub waren, blutet momentan das Herz: eine riesige Umweltkatastrophe bedroht Korallenriffe und Fisch-Bestand. Ein japanischer Frachter war Ende Juli auf ein Riff aufgelaufen und seit einer Woche läuft nun das Öl aus. Der Saarländer Michael Fries lebt auf Mauritius und hat im Telefongespr...

2,7 Millionen Euro schießt das Land in diesem Jahr dem Flughafen in Ensheim zu. Letztes Jahr waren es 1,8 Millionen Euro Zuschuss. Doch das geht nicht mehr lange so. Nach EU-Gesetz sind staatliche Zuschüsse für Flughäfen ab 2024 verboten. Hat der saarländische Flughafen dann noch eine Zukunft? Dazu im SR-Interview: Verkehrsministeri...