Neueste Videos

Arbeitskammer: Bericht an die Landesregierung, Stellenabbau: Virtuelle Betriebsversammlung bei Bosch-Rexroth, Corona-Plan: Spahn kündigt neue Strategie an, Saisonstart: Bilanz nach Bundesliga-Auftakt, Beratungen: EU-Außenminister zu Belarus, Fernsehpreis: Emmy für Regisseurin Maria Schrader

Landespressekonferenz: Parteien debattieren über sozialen Wohnungsbau, Saarlandwetter und regionale Kurznachrichten zu den Themen: "Reaktionen zu Immunitätspass", "Islamunterricht" und "Aktion Lebensmittelverschwendung".

Der Gollenstein auf dem Blieskasteler Berg nordwestlich des Stadtzentrums gilt als das Wahrzeichen der Barockstadt Blieskastel. Ist der rund 4.000 Jahre alte Stein der älteste Menhir in Mitteleuropa oder gilt er mit seinen 6,58 Metern über der Erde als der Höchste in Mitteleuropa? Was meinen Sie?

Viele Händler hoffen, dass die Kunden in diesem Jahr besonders viel Lust auf Weihnachten und die dazu passende Dekoration haben. Was wegen Corona nicht geht, wird (so die Hoffnung) in die eigenen vier Wände verlegt und soll auch das Minus beim Ostergeschäft wieder reinholen. Wir haben mal in die Geschäfte geschaut…

Die aktuellen Verbrauchernachrichten.

Ein Kubikmeter Holz speichert eine Tonne des Klimagifts CO2. Darauf setzt ein Saarbrücker Architekt und baut Holzhäuser. Diese Art des Bauens liegt voll im Trend: nachhaltig und beliebt, die Marktanteile steigen. Annette Bak war für uns vor Ort.

Neuester Trend: selbstgezüchtete Insekten, zum Beispiel Schmetterlinge oder Marienkäfer. Geworben dafür wird auf Instagram oder auch online, ins Haus kommt das Ganze per Post. Spiel und Spaß für Naturliebhaber und Kinder? Wir probieren es aus.

Neueste Beiträge von SR 1

Jetzt hat Corona auch das Deutsch-Französische Gymnasium in Saarbrücken getroffen. Mindestens ein Corona-Fall ist aufgetreten. Alle Schüler und Lehrer sind nach Hause geschickt worden - insgesamt 1.200 Personen. Morgen und übermorgen sollen alle getestet werden. Die Schule bleibt vorerst bis einschließlich Montag geschlossen. Die Sch...

Vor dem Hintergrund des befürchteten Anstiegs der Corona-Infektionen im Herbst und der dann auch beginnenden Erkältungs- und Grippesaison spricht sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für die Einrichtung flächendeckender Fieberambulanzen aus. Sie sollen dann die erste Anlaufstelle für Patienten mit Atemwegserkrankungen sein. Ein ...

Die Corona-Pandemie stellt auch die Hallenbäder vor neue Herausforderungen. SR-Reporter Thomas Treinies hat sich angesehen, welche Veränderungen und Einschränkungen in den Schwimmbädern gelten. Unter anderem sind einzelne Spinde und Duschen gesperrt, damit der Abstand gewahrt werden kann. In einzelnen Bädern sind außerdem auch Plans...

Am 22. September ist Herbstanfang. SR-Reporter Franz Johann hat einen Herbstcheck gemacht und die Kleidung der Saarländer auf ihre Herbsttauglichkeit überprüft. Außerdem hat er sich umgehört, ob die Saarländer ihren Kleiderschrank für die kalte Jahreszeit umräumen.

Die Hallenbadsaison im Saarland ist angelaufen. Viele Kommunen haben bereits Hygienekonzepte, andere sind gerade dabei, entsprechende Regelungen zu entwickeln. Wir haben eine Übersicht über den Stand der Planungen zusammengestellt.

Wer kennt sich mit dem runden Leder besser aus als die beiden Fußball-Ikonen Reiner Calmund und Oliver Kahn. Doch auch ihre Gäste, die mal aus der Ecke, mal über die Flanken kommen, können passgenaue Pässe schlagen. Und ihre Volltreffer landen - direkt auf unserem Zwerchfell ... ;-)

Die Lebenshilfe St. Wendel veranstaltet ein Live-Stream-Festival. Unter dem Motto 'Musik is the Key' möchte die Organisation am 25. September, ab 17 Uhr, in dieser außergewöhnlichen Zeit Gemeinschaft schaffen und verbinden – auch online.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Bei den Vereinten Nationen (United Nations Organisation, UNO) in New York beginnt am 22. September die jährliche, mehrtätige Generalversammlung. Erneut steht die Lage im seit Jahrzehnten kriegsgebeutelten Afghanistan auf der Tagesordnung - Ziel: endlich Frieden schaffen. Aber welche Macht zum Frieden besitzt die UN überhaupt im dissona...

Die freie Kulturszene in Saarbrücken hat sich in einem offenen Brief an die Landeshauptstadt gewendet - u. a., um Verbesserungen bei der Fördervergabe zu erreichen. SR-Fernsehreporter Uwe Loebens bestätigt im SR-Interview viele Kritikpunkte an der städtischen Kulturpolitik. Als ein großes Problem sieht Loebens beispielsweise die Roll...

Kein Internet-Breitbandanschluss, unzeitgemäße Ausstattung, schlechte Belüftung, mangelnde Hygiene: Wie soll es mit dem Schulunterricht angesichts der Corona-Politik der Bundesregierung weitergehen? Manch unverbindliche Absichtserklärung, aber wenig Konkretes hat das Spitzentreffen der Kultusminister im Kanzleramt nach Einschätzung v...

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die Idee eines Trans-Europ-Express als "T.E.E. 2.0" wieder reaktivieren - schnelle Bahnverbindung zwischen Europas Metropolen an Stelle von Fluglinien könnten zum Umweltschutz beitragen. Der Eisenbahn-Experte Walter von Andrian hält das bis auf Weiteres für eine ziemlich unrealistische ...

75 Jahre nach Ende des Hitler-Regimes wird am Nachmittag des 22. September an der Homburger Uniklinik eine "Stele zum Gedenken an die Opfer von Euthanasie und Zwangssterilisation" eingeweiht. Für SR-Reporter Mirko Tomic ein ziemlich bescheidener Beitrag zur Erinnerungskultur. Ein Hintergrundgespräch.

Nach der Erstauflage 2019 wartete das Hemmersdorf Pop Festival am 13. September 2020 mit einer Sonderausgabe auf. Es gab Musik von Elektronik über Jazz bis Klassik. Hier finden Sie den Auftritt der Gruppe Echo Collective. Durch den Abend führte Chris Ignatzi.

Ist es in Ordnung, wenn man Menschen ausgrenzt, nur weil sie nicht immer im "politisch korrekten" Strom mitschwimmen? Diese Frage stellte sich zuletzt im Fall der österreichischen Kabarettistin Lisa Eckhart. SR-Reporter Chris Ignatzi wollte vor wenigen Tagen am Rand der "St. Ingberter Pfanne" von Profis und Festivalbesuchern wissen, was ...

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Die Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung fordert eine Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen Berlin und Paris. Als Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft und zum Klimaschutz. Das französische Parlament und der Bundestag müssen sich nun mit diesem Vorschlag befassen. Dazu im SR-Interview: Christian Petry, saarlän...

Am Deutsch-Französischen Gymnasium in Saarbrücken wurde eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet. Da nicht nachvollziehbar ist, wo sich die Schülerin überall aufgehalten und mit wem sie Kontakt hatte, wurde die Schule zur Sicherheit erst einmal für eine Woche geschlossen und die Schüler und Lehrer in Quarantäne geschic...

Um demenziell erkrankten Patienten den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern, haben mehrere Krankenhäuser im Saarland unter der Federführung des ISO-Instituts drei Jahre lang im Rahmen eines Projektes getestet, wie des den Patienten geht, wenn sie zusätzlich zur medizinischen Pflege in der Klinik eine Betreuungsperson an ihrer Seite hab...

Die saarländischen Schulen sind in Sachen Digitalisierung noch lange nicht dort, wo sie sein müssten. Dabei hatten Bund und Länder schon vor anderthalb Jahren Geld dafür auf den Weg gebracht. Viel davon ist aber noch nicht angekommen. Am 21. September hatte deshalb Bundeskanzlerin Merkel zu einem Schulgipfel geladen. Das Ergebnis: Es ...

Vor dem Hintergrund des befürchteten Anstiegs der Corona-Infektionen im Herbst und der dann auch beginnenden Erkältungs- und Grippesaison spricht sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für die Einrichtung flächendeckender Fieberambulanzen aus. Sie sollen dann die erste Anlaufstelle für Patienten mit Atemwegserkrankungen sein. Ein...

Es is der zwölfte Fall von Kostas Charitos. In dem neuen Roman „Zeiten der Heuchelei" lässt der griechische Autor Petros Markaris seinen Kommissar eintauchen in die Untiefen des heutigen Griechenland: Reich gegen Arm, Einfluss gegen Machtlosigkeit. In Gespräch erzählt Isabelle Tentrup, was das Besondere an diesem Krimi ist.

Die Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung will sich am Dienstag auf Initiative des Saar-SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Petry mit einer schnelleren Verbindung zwischen Paris und Berlin befassen. Die Strecke Paris-Berlin über Saarbrücken dauert derzeit rund achteinhalb Stunden mit einem Umstieg.