Iran: "Enttäuschung über das Ausbleiben sichtbarer Erfolge"

Iran: "Enttäuschung über das Ausbleiben sichtbarer Erfolge"

Audio | 02.01.2018 | Dauer: 00:06:10 | SR 2 - Janek Böffel

Themen

Aus kleineren Protesten im Iran wegen zu hoher Energie-Preise ist eine Protestbewegung im ganzen Land erwachsen. So unklar die gemeinsamen Ziele der Bevölkerung sind, so unsicher scheint auch der Umgang des Regimes mit den Protestierenden zu sein. Im Vergleich zu den großen Protesten im Jahr 2009 sei auffallend, dass die Bewegung diesmal aber keinen politischen, sondern vor allem einen "ökonomischen" Ursprung habe, so Henner Fürtig, der Direktor des Hamburger GIGA Instituts für Nahost-Studien, im SR 2-Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.