Terrorverdächtige haben vermutlich keine Anschläge geplant

Terrorverdächtige haben vermutlich keine Anschläge geplant

Audio | 13.04.2018 | Dauer: 00:02:20 | SR 3 - Uli Hauck

Themen

Die Polizei im Saarland hat am 12. April drei terrorverdächtige Männer verhaftet. Zwei von ihnen sollen in Syrien Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat gewesen sein. Der dritte soll versucht haben, über das Internet Kämpfer für eine andere Terrorgruppe zu gewinnen. Nun hat sich die Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz dazu geäußert. SR 3-Reporter Uli Hauck berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.