50 Jahre "Humanae Vitae": Gegen Verhütung

50 Jahre "Humanae Vitae": Gegen Verhütung

Audio | 25.07.2018 | Dauer: 00:03:22 | SR 2 - Oliver Buchholz

Themen

Vor 50 Jahren veröffentlichte Papst Paul VI. die Enzyklika "Humanae vitae - über die Weitergabe des menschlichen Lebens". Von Beginn an ein hoch umstrittenes Kirchendokument, denn in der "Pillen-Enzyklika", wie sie umgangssprachlich genannt wird, hatte das Oberhaupt der katholischen Kirche die künstliche Empfängnisverhütung untersagt. Eine weltfremde Vorgabe - meinten schon damals viele Gläubige. SR 2-Reporter Oliver Buchholz hat sich umgehört, wie aktuell das päpstliche Schreiben heute noch ist.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.