Antibiotikaresistente Keime: Kläranlagen meist nicht ausreichend gerüstet

Antibiotikaresistente Keime: Kläranlagen meist nicht ausreichend gerüstet

Audio | 22.08.2018 | Dauer: 00:03:09 | SR 3 - Caroline Uhl

Themen

Antibiotikaresistente Bakterien verbreiten sich – unter anderem – über unser Wasser. Das haben Untersuchungen im Auftrag des SR ergeben. Ganz besonders im Fokus stehen dabei die Kläranlagen, denn es gibt die technischen Möglichkeiten, dort antibiotikaresistente Bakterien aus dem Abwasser herauszufiltern. Nur verbaut sind dieser Vorrichtungen bisher kaum. Caroline Uhl vom SR-Rechercheteam berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.