WimS: Fridolin im Glück: SR-Reporterin rettet Bullenkälbchen

WimS: Fridolin im Glück: SR-Reporterin rettet Bullenkälbchen

Video | 23.11.2018 | Dauer: 00:04:50 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Der Kinnehof zur Lehmkaul in Lebach Dörsdorf hat 2016 bei der SR3-Landpartie mitgemacht. Wir von WimS Saar Nur haben unsere Reporterin Sabine Frank dorthin geschickt, und die hat sich dort in ein neugeborenes Bullenkälbchen verliebt: Fridolin. Ein Tier, das einen Namen hat, kann man nicht essen, und so hat Sabine dafür gesorgt, dass er nicht geschlachtet wurde und stattdessen ein neues Leben beginnen konnte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.