WimS: Wild und Wüst – Marderhund und Waschbär (10.01.2019)

WimS: Wild und Wüst – Marderhund und Waschbär (10.01.2019)

Video | 10.01.2019 | Dauer: 00:05:15 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Neozeon, so nennen Biologen Arten, die eigentlich von ganz woanders kommen, sich aber – meistens mit Hilfe des Menschen – neue Lebensräume erschlossen haben. Roman Wüst stellt uns in der Reihe „Wild und Wüst“ zwei Beispiele vor: Marderhunde und Waschbären wurden im 20. Jahrhundert in Europa ausgesetzt und leben mittlerweile zu hunderttausenden im deutschen Wald. Für viele heimische Arten ist das ein echtes Problem.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.