Gorch Fock: Demnächst abgewrackt statt grundsaniert?

Gorch Fock: Demnächst abgewrackt statt grundsaniert?

Audio | 20.02.2019 | Dauer: 00:04:33 | SR 2 - Uli Hauck / Christoph Prössl

Themen

Das sanierungssbedürftige deutsche Segelschulschiff Gorch Fock liegt noch immer entkernt in der Elsflether Werft an der Wesermündung. Die Kosten sind auf 135 Millionen explodiert - 69 Millionen davon hat der Bund schon locker gemacht. Trotzdem ist offenbar auch die Werft in finanzielle Schieflage geraten. Der Berliner ARD-Journalist und Bundeswehr-Experte Christoph Prössl geht davon aus, dass die Werft in Kürze Insolvenz anmelden wird. Schuld an der mangelnden Liquidität soll allerdings nicht der aktuelle Zahlungsstopp des Verteidigungsministeriums sein, sondern Werft-interne Unregelmäßigkeiten: Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen Millionen aus dem Unternehmen abgezogen worden sein, berichtete Prössl im Gespräch mit SR-Moderator Uli Hauck. Im schlimmsten Fall drohe nun die Abwrackung des Schulschiffes und der Verlust der Steuergelder.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.