Interview: "Es ist keine überraschende Bewegung"

Interview: "Es ist keine überraschende Bewegung"

Audio | 22.03.2019 | Dauer: 00:03:17 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

Weltweit demonstrieren freitags junge Menschen für die Zukunft des Planeten. "Fridays for future" nennt sich die Bewegung. Wie ernst ist diese Bewegung zu nehmen? Dazu im SR-Interview: Professor Christian Scholz. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der so genannten Generation Z, also den heutigen Teenagern und er sagt: "Die Jugendlichen sagen zu Recht: Das ist jetzt unsere Zukunft". Es sei auch falsch, dass sich Jugendliche nicht für politische Themen interessierten. "Sie interesssieren sich nur nicht für Politiker und politische Talkshows".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.