Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Diskurs

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch mit Rebekka Kricheldorf

SR-Kulturredakteurin Reingart Sauppe hat mit der Dramaturgin und Theaterautorin Rebekka Kricheldorf über ihr neues Stück, die Mythengroteske "Werwolf", über ihr Vorliebe für Mythen und Märchen und über ihr Vorbild Wilhelm Busch gesprochen.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch mit Prof. Dr. Gregor Weber, Rijksmuseum Amsterdam

Seit genau zehn Jahren leitet Prof. Dr. Gregor Weber, nach Stationen u. a. in Kassel und in Dresden, die Abteilung Bildende Kunst in Hollands Nationalheiligtum, dem Rijksmuseum in Amsterdam.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch mit Wolfgang Brenner, Sachbuchautor und Journalist

Wolfgang Brenner ist Autor, Publizist, Journalist und schreibt Drehbücher. Er stammt aus der saarländischen Hochwald-Region. Brenner hat u.a. eine Biographie über Walter Rathenau geschrieben, Romane über die RAF und über den Geheimdienstler Otto John.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch mit Nora Gomringer

Die gebürtige Neunkircherin Nora Gomringer leitet nicht nur das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg, sie ist auch selbst auf vielfältige Weise künstlerisch tätig. Barbara Renno hat sie für das "Saarbrücker Gespräch" interviewt.

Abspielen

Podcast | Diskurs Kindergärten – Heile Welt oder Spiegelbild der Gesellschaft?

Veränderte Kindheit ist eine Herausforderung für Kindertageseinrichtungen. Wie hat sich die Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern in den letzten Jahren gewandelt?

Abspielen

Podcast | Diskurs Im Saarbrücker Gespräch: Prof. Juliane Kokott (EuGH)

EU-Generalanwältin Prof. Juliane Kokott hat mit SR-Kulturredakteurin Barbara Renno u. a. über ihre Kindheit im Saarland, ihre Mentoren und Europa auf dem Prüfstand gesprochen.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Historische Quartett: Zwischen Krise und Aufbruch

Die Erinnerungskultur in Deutschland ist einerseits das Ergebnis gesellschaftlicher Debatten, die seit den 1960er Jahren geführt werden, andererseits ist sie immer auch stark von familiengeschichtlichen Narrativen geprägt.

Abspielen

Podcast | Diskurs Das Saarbrücker Gespräch mit Marlen Dittmann

Wenn jemand die Baukultur unseres Landes und der Region in all ihren Facetten kennt, dann ist es Marlen Dittmann. Die ausgebildete Architektin kommt ursprünglich aus dem Hohen Norden und ist vor gut 40 Jahren ins Saarland gezogen.