Schlagwort: Putin

Baden-Baden: Am Dostojewski Haus ist eine B├╝ste des russischen Schriftstellers Fjodor Michailowitsch Dostojewski angebracht (Foto: picture alliance/dpa | Uli Deck)

Audio | 09.02.2021 | Länge: 00:05:12 | SR 2 - Jochen Erdmenger / Prof. Ulrich Schmid Fjodor Dostojewski - ein Meister des "Dramas ...

2021 ist gleich in doppeltem Sinn das Jahr des Fjodor Michailowitsch Dostojewski: Sein Geburtstag j├Ąhrt sich am 11. November zum 200. Mal, und genau vor 140 Jahren, am 9. Februar, starb der Sch├Âpfer von "Schuld und S├╝hne" und "Die Br├╝der KaramasowÔÇť mit no...

Ein Fl├Ąschchen mit Covid-19-Impfstoff (Foto: SR Fernsehen)

Audio | 04.02.2021 | Länge: 00:02:41 | SR 2 - Alfons Alfons ├á la maison: Warten auf die Impfung

SR-Kabarettist Alfons sendet auch im Februar 2021 noch immer aus seinem Home-Office in Hamburg - und hat viel Zeit, sich Gedanken zu machen, was in Corona-Zeiten wirklich wichtig ist. Und das scheint momentan vor allem eine gen├╝gend gro├če Menge an Impfsto...

02.02.2021: Menschen nehmen an einem Protest teil, nachdem der russische Oppositionsf├╝hrer Nawalny zu einer Gef├Ąngnisstrafe verurteilt wurde (Foto: picture alliance/dpa/AP | Pavel Golovkin)

Audio | 03.02.2021 | Länge: 00:05:09 | SR 2 - Jochen Marmit / Janis Kluge "In Russland hat sich in der Politik etwas ve...

Dr. Janis Kluge von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin ist davon ├╝berzeugt, dass das Urteil gegen den russischen Oppositionsf├╝hrer Alexej Nawalny bereits im Vorfeld im Kreml entschieden worden sei. Die Regierung Putin werde auch die kommende ...

Foto: Alfons im Homeoffice

Audio | 12.11.2020 | Länge: 00:02:37 | SR 2 - (c) SR Alfons ├á la maison: Psychopathen

Alfons ist noch im Home-Office, d.h. er arbeitet weiterhin vorwiegend von zu Hause aus. Hier hat er ein Interview mit einem Psychiater gelesen. Dabei fand er heraus, dass nur zehn Prozent aller Psychopathen in Behandlung sind. Nun fragt sich Alfons, was d...

06.10.2020, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft die belarussische Oppositionsf├╝hrerin Swetlana Tichanowskaja (l) im Bundeskanzleramt. Tichanowskaja hat bei ihrem Besuch in Berlin zu mehr Unterst├╝tzung des Westens aufgerufen. (Foto: Jesco

Audio | 07.10.2020 | Länge: 00:04:16 | SR 2 - Kai Schmieding Tichanowskaja bittet Berlin um weitere Sankti...

Am 6. Oktober war die belarussische Oppositionsf├╝hrerin Swetlana Tichanowskaja zu Gast im Bundeskanzleramt, um f├╝r h├Ąrtere EU-Sanktionen gegen die Regierung Lukaschenko zu werben. Angesichts der derzeit angespannten Beziehungen zum Kreml ein schwieriges U...

Foto: Corona-Impfstoff aus Russland

Video | 12.08.2020 | Länge: 00:02:28 | SR Fernsehen - (c) SR Skepsis gegen├╝ber Corona-Impfstoff aus Russla...

Als erstes Land hat Russland einen Corona-Impfstoff zugelassen. Doch deutsche Forscher warnen vor Risiken, weil wissenschaftliche Richtlinien nicht eingehalten worden seien. Auch das saarl├Ąndische Gesundheitsministerium teilt deshalb die Skepsis.

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 12.08.2020 | Länge: 00:38:00 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (12.08.2020)

Skepsis gegen├╝ber Corona-Impfstoff aus Russland, Umweltminister Jost im Sommergespr├Ąch, Reinigung der Fault├╝rme der Kl├Ąranlage V├Âlklingen, Illegale M├╝llentsorgung in saarl├Ąndischen W├Ąldern, Auswirkungen der trockenen Hitze auf stehende Gew├Ąsser , Ergebnis...

11.08.2020, Russland, Moskau: Wladimir Putin, Pr├Ąsident von Russland, hat die weltweit erste staatliche Zulassung eines Impfstoffs gegen Corona bekanntgegeben (Foto: dpa / AP / Alexei Nikolsky)

Audio | 12.08.2020 | Länge: 00:02:40 | SR 2 - Holger B├╝chner Kritik an Russlands Vorpreschen mit Covid-19-...

Russland hat am 11. August als erstes Land einen Impfstoff gegen das Coronavirus zugelassen. Die russische Staatsf├╝hrung unter Wladimir Putin m├Âchte das neue Mittel am liebsten bereits ab Ende August oder Anfang September f├╝r Freiwillige in den Verkehr br...

01.07.2020, Russland, Moskau: Wladimir Putin, Pr├Ąsident von Russland, zeigt einer Mitarbeiterin der Wahlkommission seinen Pass in einem Wahllokal (Foto: dpa /  Alexei Druzhinin)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:03:42 | SR 2 - Jochen Marmit "Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist die M...

Nach einem Verfassungsreferendum steht nun fest: Wladimir Putin, 67 Jahre alt und seit 20 Jahren an der Macht, k├Ânnte bis 2036 weiter regieren, falls er weiter antritt und seine Wahlen gewinnt. F├╝r Moskau-Korrespondentin Christina Nagel ist das deutliche ...