Podcast

Abendrot

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Verena König. Die Traumatherapeutin, Podcasterin und Autorin spricht mit SR 1-Moderatorin Jessica Werner unter anderem über den Zusammenhang zwischen Stress und Traum

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Julia Borutta. Die ARD-Frankreich-Korrespondentin spricht mit SR 1-Moderatorin Isabelle Tentrup nach 60 Jahren deutsch-französischer Freundschaft über das aktuelle Verhältnis der beiden Länder.

Sportfreunde Stiller zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk': Die Musiker sprechen mit SR 1-Moderator Thomas Marx unter anderem über ihr aktuelles Album und ihre erfolgreiche Karriere.

Zu Gast im 'Abendrot-Talk' ist Oskar Holzberg. Der Paartherapeut und 'Brigitte'-Kolumnist spricht mit SR 1-Moderatorin Jessica Werner darüber, wie Beziehungen lebendig und erfüllend bleiben.

Was wäre für Johannes Oerding eigentlich der 'Plan B' gewesen, wenn seine Musik nicht erfolgreich geworden wäre? Im Abendrot-Talk mit SR 1-Moderator Thomas Marx erklärt er, warum er sich diese Frage nie gestellt hat, und noch verrät mehr aus seinem Leben.

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Tara-Louise Wittwer. Die Kulturwissenschaftlerin und Influencerin spricht mit SR 1-Moderatorin Julia Lehmann über die Rolle als Frau in der Gesellschaft.

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' sind Thomas Gerber und Jochen Marmit. Die beiden SR-Journalisten sprechen mit SR 1-Moderatorin Isabelle Tentrup über den Mordprozess im Fall Yeboah.

Der Talk innerhalb der SR 1 Kultursendung "Abendrot" vertieft ein spezielles Thema im Gespraech mit Experten

Andruck - das Magazin für politische Literatur

Die Bücher der Sendung: Eckard Michels: Schahbesuch 1967. Fanal für die Studentenbewegung/ Amos Oz, Avraham Shapira: Man schießt und weint. Gespräche mit israelischen Soldaten nach dem Sechstagekrieg/ u.a.

Die Bücher der Sendung: Unsere Revolution. Wir brauchen eine gerechte Gesellschaft / Tyrants. A history of power, injustice, & terror / Nach der Flucht / Lew Kopelew. Humanist und Weltbürger / Die Mafia in Deutschland. Kronzeugin Maria G. packt aus

Bücher der Sendung u.a.: Jason Brennan: Gegen Demokratie. Warum wir die Politik nicht den Unvernünftigen überlassen dürfen / Joby Warrick: Schwarze Flaggen. Der Aufstieg des IS und die USA / Marc Trévidic: Ahlam oder Der Traum von Freiheit

Bücher der Sendung u.a.: Das Zeitalter des Zorns - Eine Geschichte der Gegenwart / Nach Gott / Ist der Islam noch zu retten? Eine Streitschrift in 95 Thesen / Die Welt neu bewerten - Warum arme Länder arm bleiben und wie wir das ändern können

Die Bücher der Sendung: Leon Mangasarian, Jan Techau: Führungsmacht Deutschland. Strategie ohne Angst und Anmaßung /Manfred Quiring: Putins russische Welt. Wie der Kreml Europa spaltet/ Michael Laczynski :Fürchtet euch und folgt uns.

Bücher der Sendung u.a.: Gegen Trump. Wie es dazu kam und was wir jetzt tun müssen / Das Land, in dem wir leben wollen / Für Deutschtum und Vaterland. Die Potsdamer Garnisonkirche im 20. Jahrhundert / Darknet. Die Schattenwelt des Internets

Bücher der Sendung u.a.: Rebel. How to Overthrow the Emerging Oligarchy / Russian Angst. Einblicke in die postsowjetische Seele / Der schmale Grat der Hoffnung. Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden

„Andruck“ hören Sie weiterhin jeden Montag um 19:15 Uhr im Programm von SR 2 KulturRadio. Der Podcast wird an dieser Stelle leider nicht mehr angeboten.

Bilanz am Abend

U.a. mit folgenden Themen: Wirtschaftskrise abgepfiffen? / Kreml wertet Panzerlieferungen als direkte Beteiligung am Konflikt / Kritik an Preispolitik von Biontech und Moderna / Kampf gegen Antibiotika-Mangel in der weltgrößten Penicillin-Fabrik in Tirol

U.a. mit diesen Themen: Leoparden für die Ukraine ja, Kampfjets nein - Scholz erklärt sich im Bundestag / Sinnlos, aber gefährlich - russische Reaktionen auf Leopard-Entscheidung / Zwei Tote und fünf Verletzte nach Messerattacke in Regionalzug

Heute u.a. mit diesen Themen: Tageszusammenfassung Berliner Ukraine-Debatten / Russland warnt erneut vor Panzerlieferungen und Berlin mit neuer Afrika- Strategie und Landesregierung präsentiert neues Klimaschutzgesetz

U.a. mit diesen Themen: Polen will um Liefer-Erlaubnis für Leopard bitten / EU-Außenminister zu Ukraine und Iran / Anklage wg. Plan für Lauterbach-Entführung / Wolfspeed kommt evtl. nach Ensdorf // Kommentar

U. a. mit diesen Themen: Pistorius zu Panzerkoalition / Ukraine-Hilfe: Treffen in Ramstein / Dutzende Tote bei Kältewelle in Afghanistan / Streiks bei der Deutschen Post / Rudi Völler wieder beim Deutschen Fußball-Bund

U.a. mit folgenden Themen: Pistorius im Amt, US-Verteidigungsminister zu Besuch / Startet nun eine Russland-Debatte in der AfD? / Streik- und Demonstrationstag gegen die Rentenreform inFrankreich / Geothermie - Potenziale im Saarland

U.a. mit folgenden Themen: Ukrainischer Innenminister bei Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen / Scholz spricht beim WEF in Davos / EU-Parlament wählt Kaili-Nachfolger / Windenergie - Ausbauzahlen an Land 2022 / G9 im Landtag auf den Weg gebracht

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Freitag ab 17.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Bilanz am Mittag

U.a. mit diesen Themen: Regierungserklärung Habecks / Pistorius' erster Truppenbesuch / Nach der tödlichen Messerattacke in Schleswig-Holstein / Probleme in Merziger Forensik

U.a. mit folgenden Themen: Deutschland schickt jetzt doch Leopard 2 Panzer / Gibt auch die Schweiz Munition frei? / Neuer Premier in Neuseeland vereidigt / Tesla: Ist der Lack ab? / Unruhe auf dem Soja-Markt

U.a. mit diesen Themen: Bundesverfassungsgericht entscheidet über Parteienfinanzierung / Ton in der Koalition wird rauher / Finnland ohne Schweden in die Nato?? / Pariser Ostbahnhof gesperrt - betrifft SB-Verbindung

U.a. mit diesen Themen: EU-Außenminister zu Ukraine und Iran / Leopard 2-Debatte / Kriegsalltag für Menschen mit Behinderung in Ukraine / MOP Vor Eröffnung Max-Ophüls-Festival

U. a. mit diesen Themen: Neuansiedlung Chip-Fabrik in Ensdorf / Teils harsche Reaktionen auf Ukraine-Treffen in Ramstein / Messestandort Saarland: Congresshalle nicht fertig - warum und was heißt das? / Interview der Woche

U.a.mit diesen Themen:Kreml warnt vor weiteren Waffenlieferungen an die Ukraine und setzt Zeichen/Bundestag debattiert Fachkräftestrategie/Streik bei der Post - tausende Haushalte ohne Briefe .

U.a.mit diesen Themen: Pistorius im Amt, US-Außenminister zu Besuch / Streik- und Demonstrationstag gegen die Rentenreform inFrankreich / Erstes Hauptrundenspiel: Handball-WM Deutschland gegen Argentinien.

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Samstag ab 12.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Brunners Welt

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte etwas gegen Sauberkeit. Aber man kann schon darüber diskutieren, was nun weggeräumt gehört und was nicht.

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte einen Hang zur Nostalgie. Aber dass das „Grüne Gedächtnis“ so kurz ist, hätte er auch nicht gedacht.

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte die alte 68er-Parole vergessen: Das Private ist politisch, das Politische ist privat.

Nicht dass Sie denken, Brunner sei ein Anhänger irgendwelcher Voraussagen. Und auch sein Kaffeesatz kommt stets ungelesen in den Bio-Müll.

Nicht dass Sie denken, Brunner sei Weihnachtsleugner oder Querschenker. Er ist auch durchaus kein Gegner von Festmaßnahmen wie Tannenbaum und Punsch. Aber Licht und Liebe sollten auch dabei sein.

Nicht dass Sie denken, Brunner wehre sich gegen den Fortschritt. Aber ein bisschen Wehmut darf schon mal sein, wenn wieder einmal etwas Althergebrachtes am Wegrand zurückbleibt.

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte Vorurteile gegenüber dem Adel. Aber er findet sie mal wieder eindrucksvoll bestätigt.

Die kabarettistische Sicht auf die wichtigen Dinge der Welt und des Lebens. Jeden Samstag in der Sendung "SR 2 - Der Morgen".

con passione

Engagiert, vielseitig und frauenbewegt ? für diese Mischung ist der Gemischte Saarbrücker Damenchor bekannt. Jedes ihrer Konzerte wird szenisch aufgepeppt.

Vor fünfzig Jahren gründete der Gitarrist und Arrangeur des SR-Tanzorchesters, Franz Probst, einen Gitarrenchor in Saarbrücken. Die begeisterten Amateurgitarristen trafen sich regelmäßig, um im Ensemble zu musizieren - und das tun sie auch noch heute.

Wenn die Amateurmusiker des Orchestre Symphonique SaarLorraine den nächsten Auftritt haben, dann liegt eine der bedeutendsten Sinfonien der Musikgeschichte auf den Notenpulten: Beethovens ?Pastorale?. Berührungsängste gibt es bei der bunten Truppe nicht.

Ob Pop, Jazz, Gospel oder Klassik ? Hauptsache a cappella! Das ist das Markenzeichen des Hülzweiler Chores "Jung & Sing", und das nunmehr seit erfolgreichen 20 Jahren. Ein Porträt von Gabi Szarvas.

"Geigen gegen Pisa" heißt das ehrgeizige Projekt eines Musiklehrers im Warndt, bei dem alle Kinder der Grundschule Geislautern seit ein paar Jahren ein Streichinstrument lernen können.

SR-Musikexpertin Gabi Szarvas war zu Gast bei "Windmachine", der Bigband der Universität des Saarlandes.

Die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar wurde 1946 von dem Saarbrücker Kantor und Kirchenmusikdirektor Karl Rahner gegründet. Seit 1997 leitet Andreas Göpfert den Chor.

Musikensembles in der Region.

Das zählt. MenschWirtschaft

Homeoffice, Kurzarbeit oder Jobverlust- mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich für Viele der Arbeitsalltag verändert. Wie haben Beschäftigte diese Zeit erlebt? Und was ist davon nach zwei Jahren geblieben?

Etwas dazu verdienen – manche wollen das, andere müssen eine geringfügige Beschäftigung annehmen. Vor allem Frauen sind Minijobber. Warum? Muss sich an der Struktur nicht grundlegend etwas ändern?

Am 27. März wählen die Saarländer. Die Herausforderungen für die künftige Regierung sind gewaltig: von den Auswirkungen des demografischen Wandels über den Strukturwandel und bis hin zur Infrastruktur.

Wenn Straßen, Neubaugebiete und Gewerbeflächen entstehen, geht wertvoller Boden verloren. Immer wieder gibt es dann auch Konflikte. Wir haben mit Gegnern, Umweltexperten und der saarländischen Landesregierung gesprochen.

Mehr Frustration?! Die Pflege und die Impfpflicht Ab Mitte März soll die einrichtungsbezogene Impfpflicht gelten. Doch darüber gibt es politischen Streit. Auch die Träger haben noch viele Fragen. Und was halten Pflegekräfte davon?

Der Flughafen Saarbrücken gilt als wichtige Infrastruktureinrichtung. Doch er steht unter Druck. Durch Corona sind die Zahlen eingebrochen. Weniger Flüge, weniger Passagiere. Zudem wächst der Druck, Co2 im Verkehr einzusparen.

Das Ford-Werk im saarländischen Saarlouis tritt gegen das Ford-Werk im spanischen Valencia an. Nur eines der beiden Werke soll in Zukunft ein neues E-Autos bauen. Aktuell läuft ein „Bieterverfahren“ zwischen beiden Werken: Wer produziert günstiger?

Ob Preisvergleich, Jobverlust oder Lohnerhöhung: Dahinter steckt mehr als nur Zahlen. Wir treffen Menschen und erklären, was Wirtschaft für uns alle bedeutet.

Der Fall Yeboah - Rassismus vor Gericht

Kann der Mörder von Samuel Yeboah nach über 30 Jahren doch noch gefasst werden? Seit Mitte November steht ein Tatverdächtiger vor Gericht. Der Flüchtling aus Ghana starb bei einem Brandanschlag in Saarlouis, der nie aufgeklärt wurde.

Folge 3 - Samuel Yeboah starb 1991 bei einem Brandanschlag in Saarlouis. Der Flüchtling aus Ghana wurde nur 27 Jahre alt. Bis heute weigert sich die Stadt Saarlouis von einer rassistisch motivierten Tat zu sprechen. Warum?

Folge 2 - Saarlouis 1991. Bei einem Brandanschlag stirbt der Flüchtling Samuel Yeboah. Die Polizei verhört stadtbekannte Neonazis. Und lässt sie laufen. Was ist damals bei der Ermittlungsarbeit schief gegangen? Erst 2019 tauchen neue Hinweise auf.

Folge 1 - Samuel Yeboah kam als Flüchtling aus Ghana nach Deutschland. In Saarlouis hat er versucht, sich ein neues Leben aufzubauen. Er starb im Alter von 27 Jahren bei einem Brandanschlag. 31 Jahre später steht ein Tatverdächtiger vor Gericht.

Samuel Yeboah wird 1991 bei einem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Saarlouis getötet. Der Ghanaer stirbt mit 27 Jahren. Nun steht erstmals ein Tatverdächtiger vor Gericht. Warum wird dieser Mord erst jetzt verhandelt?

Diskurs

Der Élysée-Vertrag, der vor 60 Jahren geschlossen wurde, spielt eine besonders große Rolle für das Goethe-Institut Paris. Barbara Renno hat mit dessen Leiter Nicolas Ehler gesprochen

Seit Ende 2022 zeigt Julian Rosefeldt im Weltkulturerbe Völklinger Hütte eine Werkschau der letzten 20 Jahre. Unter dem Titel „When we are gone“ sind noch bis September großformatige Video- und Filminstallationen des in Berlin lebenden Künstlers zu sehen.

Am 29. Oktober 1923 ging die allererste Sendung des „Unterhaltungsrundfunks“ vom Berliner Vox-Haus auf Welle 400 in den Äther. Seither ist die Erfolgsgeschichte nicht mehr aufzuhalten.

Der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube analysiert in seinem Sachbuch "Die gespaltene Gesellschaft" was unsere derzeitige Gesellschaft ausmacht und wie sie sich von früheren Gesellschaften unterscheidet.

Sabine Graf ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und Philosophin. Barbara Renno hat mit ihr über Erinnerungskultur, die wechselvolle Geschichte der Saarregion und die einzige saarländische NS-Gedenkstätte an der Neuen Bremm gesprochen.

Ferran Ferrando Melia ist in Spanien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Barbara Renno hat mit dem Direktor des Instituto Cervantes Frankfurt über seine Arbeit und die Rolle seines Instituts für die Frankfurter Gesellschaft gesprochen.

Edgar Reitz hat den deutschen Autorenfilm mitbegründet, mit seiner "Heimat"-Trilogie Filmgeschichte geschrieben. Am 1. November feiert Reitz, der im Hunsrücker Morbach geboren wurde, seinen 90. Geburtstag.

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.