Schlagwort: SR 2

Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums (Foto: Stiftung SaarlÀndischer Kulturbesitz)

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:04:18 | SR 2 - Barbara Grech Ende gut, alles gut? Erster Rundgang im neuen...

Acht Jahre hat es gedauert, vom ersten Spatenstich bis zur Fertigstellung des sogenannten vierten Pavillons des Saarlandmuseums in der SaarbrĂŒcker Innenstadt. Statt knapp 10 Millionen wie geplant kostet der Bau nun 39 Millionen Euro. Aber jetzt ist er fer...

Der Historiker Prof. Wolfram Pyta (Foto: dpa)

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:05:48 | SR 2 - Jochen Erdmenger Prof. Wolfram Pyta: "Es war der Genie-Kult um...

Autokratische PrĂ€sidenten wie Putin oder Erdogan sind demokratisch gewĂ€hlt – aber ihr Ziel ist es, die Diktatur auszuhöhlen und die eigene Macht zu stĂ€rken. In der TĂŒrkei sehen wir, dass das funktioniert - aber wie bekommen solche FĂŒhrer das Volk auf ihre...

Der Britten-Biograf Norbert Abels (Pressefoto)

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:17:45 | SR 2 - Gabi Szarvas MusikWelt: Vollkommene Klarheit des Ausdrucks

Bei dem renommierten Verlag Boosey und Hawkes ist eine reich bebilderte, 330 Seiten starke umfassende Britten-Biographie erschienen, verfasst vom Chefdramaturgen der Frankfurter Oper und Theater-Dramaturgie-Professor an der Essener UniversitĂ€t der KĂŒnste,...

Logo

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:22:03 | SR 2 - Ernest Weiß Fortsetzung folgt...: "Ich, der Augenzeuge" v...

Am Montag, 22. Mai, hörten Sie in „Fortsetzung folgt
“ den ersten von insgesamt 25 Teilen der Lesung aus Ernst Weiß‘ Roman „Ich, der Augenzeuge“, gelesen von Wolfram Koch. ErzĂ€hlt wird die Geschichte eines jĂŒdischen Arztes, der den Gefreiten Adolf Hitler ...

Prof. Felix Ekhardt (Foto: dpa)

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:05:05 | SR 2 - Jochen Marmit Prof. Felix Ekardt zum Tag der BiodiversitĂ€t:...

In Berlin findet zurzeit der achte Petersberger Klima-Dialog statt, außerdem ist am 22. Mai auch der internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Prof. Dr. Felix Ekhardt von der Uni Rostock meint, dass Deutschland in Sachen Umweltschutz aber gar ni...

Eine Flugmaus in der Ausstellung

Audio | 22.05.2017 | Länge: 00:04:16 | SR 2 - Antje Zimmermann "vorZeiten - ArchĂ€ologische SchĂ€tze an Rhein ...

Neandertaler, die Nashörner jagten. FlugmĂ€use, die sich von Baum zu Baum gleiten ließen und römische Villen, die luxuriös wie Wellness-Oasen waren – in Rheinland-Pfalz gleicht die ArchĂ€ologie manchmal tatsĂ€chlich einem Abenteuer. Die spannendsten urzeitli...

Der Saxophonist Archie Shepp (Foto: dpa)

Audio | 21.05.2017 | Länge: 02:29:08 | SR 2 - Johannes Kloth JazzNow vom 21. Mai 2017: Der sanfte Wilde

Archie Shepp - Saxofonist, Pianist, Komponist, Aktivist und Intellektueller – gehört zu den Revoluzzern des Jazz der 60er-Jahre, Verfechter einer Musik, die dezidiert politisch war und die er als Ausdruck des Protestes verstand. Heute ist Archie Shepp ru...

Der Urbanauten-Flashmob auf der Wilhelm-Heinrich-BrĂŒcke (Foto: Dagmar Scholle/SR)

Audio | 21.05.2017 | Länge: 00:03:59 | SR 2 - Dagmar Scholle Reformations-Happening in SaarbrĂŒcken: "Aus d...

Ein Reformations-Happening mal anders: ein unvorhergesehener Auto-Stopp auf der SaarbrĂŒcker Wilhelm-Heinrich-BrĂŒcke, eine Kissenschlacht an der der ehrwĂŒrdigen Ludwigskirche - fĂŒr diese MerkwĂŒrdigkeiten sorgte am 20. Mai die MĂŒnchner Aktionsgruppe „Urbana...

Ausstellung Food Revolution 5.0 Hamburg 2017 (Foto: Christina Sabrowsky)

Audio | 21.05.2017 | Länge: 00:04:30 | SR 2 - Melanie von Bismarck Ausstellung in Hamburg: "Food Revolution 5.0"

Die globale Viehwirtschaft ist ein Hauptverursacher der gegenwÀrtigen Umweltbelastungen durch CO2. Nur ein Grund, warum man nach Alternativen zu Fleisch suchen sollte. Wie sieht die ErnÀhrung der Zukunft aus? Was werden wir essen und wie werden wir es pro...

Der Designer Piet Hein Eek (Foto: Antje Zimmermann)

Audio | 21.05.2017 | Länge: 00:04:48 | SR 2 - Antje Zimmermann "GeschĂ€ftssinn, Stil und viel Erfolg" - ein P...

Können KĂŒnstler erfolgreiche Unternehmer sein? Bei unseren hollĂ€ndischen Nachbarn gibt es jedenfalls eine hohe gesellschaftliche Akzeptanz der Kreativwirtschaft. Dazu flache Hierarchien in den Unternehmen. Das zeigt sich am deutlichsten in Eindhoven. Die ...