Schlagwort: Schwierigkeiten

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 03.05.2023 | Länge: 00:39:31 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (03.05.2023)

Die drei Top-Themen der Sendung im ├ťberblick: Gro├čeinsatz gegen organisierte Kriminalit├Ąt auch im Saarland, Diskussion um Ma├čnahmen gegen Medikamentenengpass, Neue Badeordnung erlaubt Oben ohne Schwimmen in Saarbr├╝cken.

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 21.11.2022 | Länge: 00:39:26 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (21.11.2022)

Die drei Top-Themen der Sendung von Montag: Landespolitik diskutiert ├╝ber Korruptions- und Untreuef├Ąlle, Einzelhandel k├Ąmpft gegen Lieferschwierigkeiten an, Ziehl bleibt bis zum Saisonende Cheftrainer des 1. FCS.

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 24.10.2022 | Länge: 00:39:25 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (24.10.2022)

Die Top drei Themen der Sendung im ├ťberblick: Worauf man beim Pilze sammeln achten, Zu wenig Pl├Ątze in saarl├Ąndischen Studentenwohnheimen, Aufnahmekapazit├Ąten f├╝r Gefl├╝chtete sollen erweitert werden

Foto: Der Kurort in der Gemeinde Weiskirchen

Video | 02.06.2022 | Länge: 00:04:55 | SR Fernsehen - (c) SR Wie geht es weiter mit Weiskirchen?

Die Gemeinde Weiskirchen ist so gut wie pleite, die Kommunalaufsicht hat den Haushalt des Kurortes nicht gebilligt. Doch es k├Ânnte noch schlimmer kommen. Die Landesregierung denkt dar├╝ber nach, den sogenannten Kurorte-Ansatz zu kippen. Dann w├╝rden der kla...

Foto: Werkst├Ątten-Tag 2022 in Saarbr├╝cken

Audio | 02.06.2022 | Länge: 00:01:21 | SR.de - (c) SR Gro├čes Treffen der Werkst├Ątten f├╝r Menschen m...

In Saarbr├╝cken hat in der ersten Juni-Woche der Werkst├Ątten-Tag stattgefunden. Es ist das wichtigste Treffen der Werkst├Ątten f├╝r Menschen mit Behinderung in ganz Deutschland. Der Werkst├Ątten-Tag findet alle vier Jahre statt.

Erik Lehmann (Foto: Robert Jentzsch)

Audio | 11.06.2019 | Länge: 00:04:15 | SR 2 - Steffen Kolodziej Making of: Erik Lehmanns "Ostpost"

Erik Lehmann hat uns seine erste KabarettPost aus dem Umland von Dresden geschickt. Gut, dass die "OstPost" noch angekommen ist - es hatte nicht immer danach ausgesehen. Warum, wieso, weshalb? Steffen Kolodziej und Erik Lehmann kennen die Antwort.