Schlagwort: Wolken

Foto: Carl Rolshoven (li.) interviewt die Macher des Films

Video | 21.01.2021 | Länge: 00:17:52 | SR.de - (c) SR SR Talk: Tr├╝be Wolken

Der 17-j├Ąhrige Paul interessiert sich f├╝r seltsame Dinge: f├╝r Schleichpfade und verlassene Geb├Ąude, gefl├╝sterte Gespr├Ąche und liegengelassene Taschen. Ansonsten hat der stille Einzelg├Ąnger scheinbar keine Eigenschaften. Carl Rolshoven im Gespr├Ąch mit den ...

Ein Laptop mit der Homepage des Filmfestivals Max Oph├╝ls Preis (Foto: Max Oph├╝ls Preis/Oliver Dietze)

Audio | 21.01.2021 | Länge: 00:04:11 | SR 2 - Chris Ignatzi, Peter Claus "Klassisches Erz├Ąhlen nimmt zu, der Mut zu Be...

Der Filmkritiker Peter Claus reist seit vielen Jahren von Berlin nach Saarbr├╝cken, um das Filmfestival Max Oph├╝ls Preis zu begleiten. 2021 geht das nur vom heimischen Bildschirm aus. SR-Moderator Chris Ignatzi hat mit Claus u. a. ├╝ber die au├čergew├Âhnlich ...

Devid Striesow und Jonas Holdenrieder in

Audio | 20.01.2021 | Länge: 00:03:40 | SR 2 - Barbara Grech Im Oph├╝ls-Wettbewerb: "Tr├╝be Wolken"

Der Psychothriller "Tr├╝be Wolken", das Langfilm-Debut des Regisseurs Christian Sch├Ąfer, hat bei SR-Reporterin Barbara Grech gemischte Gef├╝hle hinterlassen: "Dieser Film will zuviel Genremix und vernachl├Ąssigt dabei eine fl├╝ssige Erz├Ąhlstruktur", so ihr Ur...

Szene aus

Audio | 20.01.2021 | Länge: 00:03:10 | SR 3 - Barbara Grech MOP: Bei "Tr├╝be Wolken" ist unterschwelliges...

Der Nachwuchs-Regisseur Christian Sch├Ąfer ist mit seinem ersten langen Spielfilm beim Filmfestival "Max Oph├╝ls Preis" vertreten. Der Film "Tr├╝be Wolken" mit Devid Striesow ist eine Mischung aus "coming of age" und Psychothriller. Er wurde vom Saarl├Ąndisch...

Der Blick aus dem Fenster von Gudrun Rothaug (Foto: Rothaug)

Audio | 14.07.2020 | Länge: 00:03:03 | SR 2 - Gudrun Rothaug Vor meiner Haust├╝r (7): Fenster mit Skyline

Im Sommer 2020 ist alles anders - auch das Reisen in den Ferien. Deshalb sind unsere Autorinnen und Autoren "Vor ihrer Haust├╝r" unterwegs - mit Bus, Bahn, Boot, Fahrrad und zu Fu├č. Gudrun Rothaug musste nur ein paar Schritte tun - sie hat sich einfach mal...