Podcast

Andruck - das Magazin für politische Literatur

In unserer Sachbuchsendung Andruck stellten wir am 9. Dezember u. a. folgende Bücher vor: "Ölbeben" von Heike Buchter, "Alles wird anders - Das Zeitalter der Ökologie" von Bernd Ulrich und "Rücksichtslose Kritik" von Judith Butler.

U. a. mit diesen Büchern: Andreas Speit: "Die Entkultivierung des Bürgertum" /Thomas Kleine-Brockhoff: "Die Welt braucht den Westen. Neustart für eine liberale Ordnung" / Hans-Joachim Noack: "Die Weizsäckers. Eine deutsche Familie"

U. a. mit diesen Büchern: "[Kein] Recht im Krieg? Nicht intendierte Folgen der völkerrechtlichen Regelung bewaffneter Konflikte" / "Armutssafari. Von der Wut der abgehängten Unterschicht" / "Betriebsstörung. Das Chaos bei der Bahn"

U. a. mit diesen Büchern: Nation Europa! Warum aus der Europäischen Union die Europäische Nation werden muss / Maghreb, Migration und Mittelmeer. Die Flüchtlingsbewegung als Schicksalsfrage für Europa und Nordafrika / Sahra Wagenknecht. Die Biografie

U. a. mit diesen Büchern: Ivan Krastev, Stephen Holmes - "Das Licht, das erlosch. Eine Abrechnung" / Ute Frevert - "Kapitalismus, Märkte und Moral" / Jörn Staecker, Matthias Toplak - "Die Wikinger. Entdecker und Eroberer"

U. a. mit diesen Büchern: "Der Traum ist aus. Aber wir werden alles geben, dass er Wirklichkeit wird. Der 4. November 1989 und seine Geschichte" / "Das deutsche Datum. Der neunte November" / "Ein Jahrhundert wird abgewählt"

U. a. mit diesen Büchern: New Dark Age. Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft / Die Torheit der Regierenden. Von Troja bis Vietnam / Ost – West. Eine Biographie

Die Sendereihe "Andruck" beschäftigt sich jeden Montag zwischen 19.15 Uhr und ca. 19:59 Uhr mit aktueller politischer Literatur.

Bilanz am Abend

U.a. mit diesen Themen: Wahl Großbrittanien - Wundenlecken bei den Verlierern / Viele Fragen offen, Klimagipfel geht in die Verlängerung / Gegen Hass im Netz - Gesetzentwurf gegen Rechtsextremismus / Ex-Erdogan-Vertrauter gründet eigene Partei

U. a. mit diesen Themen: Interview mit Anthony Glees zur Wahl in Großbritannien / USA wollen Fertigstellung von Nordstream 2 verhindern / Bundestag entscheidet über Änderung der Handwerksordnung

U. a. mit diesen Themen: EU Green Deal: Was plant die Kommission? / Jede dritte Lebensmittelkontrolle fällt aus / Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden helfen / Wahlkampf in Uxbridge: Endspurt vor den britischen Wahlen

U. a. mit diesen Themen: Scholz bringt Finanztransaktionssteuer auf den Weg / Kritik an Schulze-Auftritt bei der Weltklimakonferenz / Klimareferat von Brot für die Welt / Völkermordklage gegen Myanmar

U. a. mit diesen Themen: Russlandsperre wegen Dopingskandal / Die Hoffnung stirbt zuletzt - Vierergipfel zur Ukraine / SPD hat sich positioniert / In den Fängen der Terrorgruppe - Die Frauen von Boko Haram / Neuseeland - Wogmöglich keine Überlebenden

U.a. mit diesen Themen: SPD-Parteitag zu Führungsduo / Paul Ziemiak ein Jahr im Amt / Merkel in Auschwitz: "Teil unserer nationalen Identität".

U. a. mit diesen Themen: Generalstreik in Frankreich / SPD stellt Leitantrag zum Bundesparteitag vor / Jahresbilanz - Infrastruktur der Deutschen Bahn

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Freitag ab 17.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Bilanz am Mittag

U.a. mit diesen Themen: COP25 geht in Verlängerung und Ende nicht in Sicht / Sardinen gegen Salvini: Große Protestaktion in Rom / IdW mit Prof. Florian Weber, Universität des Saarlands

U. a. mit diesen Themen: Klimapaket und die Bahn: Wann wird's billiger? / Nach Johnson-Wahlsieg: GB kann schon am 1. Januar raus aus der EU / Aktueller Stand EU-Gipfel - nach der Einigung auf Klimaziel für 2050 / Bundestag will verschärftes Waffenrecht

U. a. mit diesen Themen: Jetzt wird's ernst - Unterhauswahlen in Großbritannien / Streit ums Geld bei EU-Gipfel - Wieviel Geiz kann sich Europa leisten? / Bangladesch - Enttäuschung bei Rohingyas über Rede von Aung San Suu Kyi

U. a. mit diesen Themen: Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden helfen / Jede dritte Lebensmittelkontrolle fällt aus / EU Green Deal: Was plant die Kommission? / ZG Stellenabbau

U. a. mit diesen Themen: Scholz will Finanztransaktionssteuer - Neun EU-Länder machen mit / Deutschland beim Klimaschutz ungenügend - GermanWatch stellt in Madrid neuen Klimaschutz-Index vor / Internationaler Tag der Menschenrechte

U. a. mit diesen Themen: SPD und Union regieren weiter / Wegen Manipulation von Dopingdaten - WADA schließt Rusada aus und sperrt Russland für vier Jahre / Ostukraine nach dem Trupppenabzug - Selenskyjs große Bewährungsprobe

U.a.mit diesen Themen:Neue Vorwürfe gegen kroatische Polizei/ Erster Halt – Äthiopien: von der Leyen in Ostafrika/Wahlkampf in GB: TV-Debatte mit Boris Johnson und Jeremy Corbyn/VW überließ chinesischer Polizei in Xinjiang Fahrzeuge.

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Samstag ab 12.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Brunners Welt

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte seine alten Cowboy-Boots noch einmal ausgepackt. Aber wenn Andreas Scheuer "um seinen Kopf" fürchtet, dann fallen ihm die alten Filme wieder ein. Die politische Glosse der Woche.

Nicht dass Sie denken, Brunner litte an einer akuten Dominostein-Vergiftung. Oder Lebkuchen-Überempfindlichkeit. Es ist nur mal wieder die SPD, die sein Hirn in Bedrängnis bringt. Die politische Glosse der Woche.

Nicht dass Sie denken, Brunner machten nur die großen philosophischen Fragen dieser Welt zu schaffen. Manchmal sucht er auch ganz praktische Antworten.

Brunners Welt
SR 2 Respekt

Nicht dass Sie denken, Brunner machte sich demnächst auf, seinen Lebensabend unter Palmen und ewiger Sonne zu verbringen. Gibt die Rente einfach nicht her – egal ob sie nun Lebensleistungs-, Solidar-, Respekt- oder Grundrente genannt wird.

Nicht dass Sie denken, Brunner sympathisiere mit der "Männerrechtsbewegung". Aber manchmal will man ja auch mal als Mann ein bisschen unterstützt werden… Aber doch nicht egal von wem!

Brunners Welt
SR 2 "November"

Nicht dass Sie denken, Brunner sei in herbstlich trübe Schwarzseherei verfallen. Aber für fröhliche Begeisterung findet er momentan auch nicht gerade viel Anlässe.

Nicht dass Sie denken, Brunner sei nun auf den Auto-Motor-Sport-Flügel der Männer gewechselt. Aber ab und zu riskiert er schon mal einen Blick unter die Haube.

Die kabarettistische Sicht auf die wichtigen Dinge der Welt und des Lebens. Jeden Samstag in der Sendung "SR 2 - Der Morgen".

con passione

Engagiert, vielseitig und frauenbewegt ? für diese Mischung ist der Gemischte Saarbrücker Damenchor bekannt. Jedes ihrer Konzerte wird szenisch aufgepeppt.

Vor fünfzig Jahren gründete der Gitarrist und Arrangeur des SR-Tanzorchesters, Franz Probst, einen Gitarrenchor in Saarbrücken. Die begeisterten Amateurgitarristen trafen sich regelmäßig, um im Ensemble zu musizieren - und das tun sie auch noch heute.

Wenn die Amateurmusiker des Orchestre Symphonique SaarLorraine den nächsten Auftritt haben, dann liegt eine der bedeutendsten Sinfonien der Musikgeschichte auf den Notenpulten: Beethovens ?Pastorale?. Berührungsängste gibt es bei der bunten Truppe nicht.

Ob Pop, Jazz, Gospel oder Klassik ? Hauptsache a cappella! Das ist das Markenzeichen des Hülzweiler Chores "Jung & Sing", und das nunmehr seit erfolgreichen 20 Jahren. Ein Porträt von Gabi Szarvas.

"Geigen gegen Pisa" heißt das ehrgeizige Projekt eines Musiklehrers im Warndt, bei dem alle Kinder der Grundschule Geislautern seit ein paar Jahren ein Streichinstrument lernen können.

SR-Musikexpertin Gabi Szarvas war zu Gast bei "Windmachine", der Bigband der Universität des Saarlandes.

Die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar wurde 1946 von dem Saarbrücker Kantor und Kirchenmusikdirektor Karl Rahner gegründet. Seit 1997 leitet Andreas Göpfert den Chor.

Musikensembles in der Region.

Diskurs

In Irland und Belgien gibt es sogenannte repräsentative Bürgerräte, in denen Bürger, die per Losverfahren ausgewählt werden, politische Entscheidungen mitgestalten. Aber funktioniert das auch? Ist das auch in Deutschland denkbar?

Zu Gast im "Saarbrücker Gespräch" war am 15. November Kirsten Boie. Sie ist eine der wichtigsten und erfolgreichsten, deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautorinnen.

Jan Konst hat mit "Der Wintergarten" ein großes Familienepos vorgelegt. Wie ist er an dieses Buch zur deutsch-deutschen Geschichte herangegangen? SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat nachgefragt.

Norwegen ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019. SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat mit dem Gastlandauftritt-Projektmanager Halldór Gudmundsson ausführlich über das Land, die Leute und seine Literatur gesprochen.

Parastou Forouhars Arbeiten stehen im Mittelpunkt der nächsten Einzelaussetellung der Stadtgalerie Saarbrücken, die mit dem Titel „Deadlines“ überschrieben ist.Dabei spielt das Thema Erinnerungen eine zentrale Rolle.

SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat mit dem Leiter des Landesdenkmalamtes, Dr. Georg Breitner, u. a. über die saarländische Industriekultur, den Tag des offenen Denkmals und die Sehnsucht nach historischen Prestigebauten gesprochen.

Kontrolle spielt im Zusammenhang mit Medien eine zentrale Rolle: Einerseits wachen die Medien als "Vierte Gewalt“ über einflussreiche Akteure im öffentlichen Leben, andererseits unterliegen Medien in Deutschland auch einer öffentlichen Kontrolle.

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.

Fragen an den Autor

Schluss mit der Heuchelei - fordert der Pfarrer Stefan Jürgens. Und er hat auch Ideen, wie es mit der katholischen Kirche wieder aufwärts geht.

Deutschlands bekanntester Oberbürgermeister fordert in seinem neuen Buch nichts weniger als eine "neue Aufklärung": Der politische Diskurs sei zu stark von "Moralisieren" geprägt - und zu wenig von Orientierung an Fakten.

Undercover in der Unterwelt des Spitzensports: Hajo Seppelt deckt seit Jahren Korruption und Doping auf. Am 1. Dezember war er mit seinem Buch "Feinde des Sports" zu Gast bei "Fragen an den Autor".

Ina Schmidt, Philosophin und Autorin, spricht am Totensonntag über ihre hoffnungsvolle Philosophie des Abschieds

Halt auf freier Strecke, Umgekehrte Wagenreihung. Ausgefallene Klimaanlagen: Bei der Bahn läuft Einiges nicht rund. Thomas Wüpper analysierte in "Fragen an den Autor", was schief läuft und wie man Abhilfe schaffen könnte.

Bringen wir den Kindern das Falsche bei? Überfrachten wir die Schule mit Erwartungen? Wie sieht gutes Lehren und Lernen aus? Der Sachbuch-Talk in der ARD-Themenwoche zur Zukunft der Bildung.

Die Neuordnung der Welt nach 1989: Auf Basis unzähliger unbekannter Quellen und dicht an den handelnden Personen schreibt Kristina Spohr eine neue große Geschichte dieser doppelten Wendezeit.

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Fragen an den Autor - die Klassiker

Wir kennen in der Regel die Top-Manager, die leitenden Angestellten, der großen Konzerne. In einigen Fällen kennen wir auch superreiche Familien und Firmenerben. Wer aber sind die Chefs der Chefs? Wer hat noch mehr Macht als der Chef der Deutschen Bank?

Austausch von Informationen ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen geradezu überlebenswichtig - zur Verteidigung, zur Nahrungs- oder zur Partnersuche... Wussten Sie, dass sich Delfine gegenseitig mit Namen anreden können?

Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt.Beim Krieg in Syrien sieht man die Schuld oft einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen.

Das Buch des Grünen-Politikers zur aktuellen Asyldebatte ist ein Bestseller – und es provoziert. Palmer führt darin aus, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft über die Grenzen des Möglichen sprechen müssen.

Schmerzen können Menschen in die Verzweiflung treiben und das Leben einschränken. Deutschland ist unterversorgt mit sinnvoller Schmerztherapie - meint Sven Gottschling. Und er beschreibt zu wenig beachtete alternative Methoden wie Morphium oder Cannabis.

Unser Land fällt auseinander: Die Lebenswelten der Armen und der Wohlhabenden berühren sich kaum noch, man spricht (auch unter Deutschen) nicht mehr dieselbe Sprache, viele sind „abgehängt“.

Aufgeklärte Verbraucher möchten durch bewussten Konsum die Welt verändern. Warensiegel für ökologischen Anbau, faire Produktions- und Handelsbedingungen geben dem Kunden ein gutes Gefühl. Doch die Zertifizierung funktioniert nicht.

Ausgewählte Sendungen aus 40 Jahren

Innehalten

Gedanken von Klaus Scheunig, Blieskastel, katholische Kirche

Gedanken von Frank-Matthias Hofmann, Saarbrücken, evangelische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Bis Jahresende 2017 war die Rubrik "Innehalten" fester Bestandteil der SR 2-Sendung "Der Morgen". Seit Anfang 2018 hören Sie stattdessen den "Zwischenruf".

Kirche und Welt

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen 24.04.16 mit folgenden Themen: Treffen in Rom / Tag der offenen Tür und Die Frau an seiner Seite

Unsere Themen unter anderem: Revolution im Bistum Trier? Rund 300 Synodale beraten über das Abschlusspapier/Gretchenfrage in Schleswig-Holstein Landtagsabgeordnete wollen Gottesbezug in der Verfassung verankern.

Die katholische Kirche im Umbruch? Die Bischofssynode in Trier soll den Weg der Kirche in die Zukunft aufzeigen - das war am 8. Mai unser zentrales Thema in Kirche und Welt auf SR 2 KulturRadio - das Feature von SR 2-Stimme Christian Otterbach

Ein Kardinal zum Anfassen - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann wird 80

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen vom 22.05.2016 mit folgenden Themen: Somalier ohne Zuflucht / Theologie gegen den Terror und Niemandsland des Katholizismus

Seht,da ist der Mensch - Rückblick auf den 100.Deutschen Katholikentag in Leipzig. Von Matthias Morgenroth

Kirche und Welt 05.06.2016 mit diesen Themen: Rückblick und Schuldbekenntnis - Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz/ "Weißt du, wer ich bin?"/Protestanten ohne Protest

Eine von der Kirchenfunkredaktion des SR gestaltete Magazinsendung, die mit Beiträgen, Gesprächen und Kommentaren wichtige Ereignisse der vorangegangenen Woche rekapituliert und vertieft. Jeden Sonntag ab 9.04 Uhr.