Podcast

Andruck - das Magazin für politische Literatur

U. a. mit diesen Büchern: "Der lange Abschied von der weißen Dominanz" / "Roter Staub. Mosambik am Ende der Kolonialzeit: Erinnerungen" / "Afrika sichtbar machen"

U. a. mit diesen Büchern: "1920. Eine Grenze für den Frieden. Die Volksabstimmungen zwischen Deutschland und Dänemark" / "Der Verrat der Progressiven" / "Der neue und der alte französische Säkularismus"

U. a. mit diesen Büchern: "Diese Wahrheiten. Eine Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika" / "Clean Meat: Fleisch aus dem Labor: Die Zukunft der Ernährung?" / "Die Geschichte der UPA und der polnisch-ukrainische Dialog"

U. a. mit diesen Büchern: Matthias Katsch:"Damit es aufhört" / Pavel Polian: "Aufzeichnungen des jüdischen Sonderkommandos Auschwitz" / Gümüsay, Kübra: "Sprache und Sein" / Bernard Rougier: "Les territoires conquis de l´Islamisme"

U. a. mit diesen Büchern: Politiker ohne Amt. Von Metternich bis Helmut Schmidt / Life Undercover. Als Agentin bei der CIA / Digitale Arbeit. Eine soziologische Einführung und Go East: Erfolge, Erfahrungen, Irrtümer.

U. a. mit diesen Büchern: Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus / Traffic Space = Public Space. Ein Handbuch zur Transformation und Mitternacht in Tschernobyl. Die geheime Geschichte der größten Atomkatastrophe aller Zeiten

U. a. mit diesen Büchern: Kwame Anthony Appiah: "Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit" / Beat Stauffer: "Maghreb, Migration und Mittelmeer. Die Flüchtlingsbewegung als Schicksalsfrage für Europa und Nordafrika".

Die Sendereihe "Andruck" beschäftigt sich jeden Montag zwischen 19.15 Uhr und ca. 19:59 Uhr mit aktueller politischer Literatur.

Bilanz am Abend

U. a. mit diesen Themen: Hanau Tag 2 / Bundesregierung zu Hanau / Hanau und die Rolle der AfD / Hamburg-Wahl / EU-Sondergipfel in Brüssel

U. a. mit folgenden Themen: Hanau nach dem Anschlag / Neue Informationen zum Täter / PK Bundesanwalt / Auftakt beim EU-Gipfel zum Haushalt / Urteil im Prozess um Münzraub im Bode-Museum

U. a. mit folgenden Themen: Kabinett bringt Grundrente auf den Weg / Gesetzentwurf zur "Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität" im Kabinett / Verfassungsschutz erklärt Uniter zum Prüffall / Telekom schließt Rekordjahr ab

U. a. mit diesen Themen: Wie geht's weiter in Thüringen? / Überraschende Freisprüche im Istanbuler Gezi-Prozess / Anke Rehlinger bei Real-Mitarbeitern

U. a. mit diesen Themen: Machtkampf in der CDU - Teamlösung in der Diskussion / Ringen um Lösung für Libyen - EU will Waffenembargo mit neuer Marinemission überwachen / Zustellerfirma ZG Saar entlässt 175 Mitarbeiter

U. a. mit diesen Themen: Thüringen: Mohring tritt als CDU-Chef zurück / Kommentar: Bundesrat gegen Tempolimit / Saarland hat weniger Geld zur Verfügung als geplant / Neues Vergleichsangebot für VW-Dieselkunden

U. a. mit diesen Themen: Von der Leyen im U-Ausschuss / Maut-U-Ausschuss: Erste politische Zeugen / Thüringen und die Bundespolitik / EU-Gesundheitsministertreffen zum Coronavirus

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Freitag ab 17.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Bilanz am Mittag

U. a. mit diesen Themen: Halbjahresbilanz geordnete Rückkehr-Gesetz / Wahl in Hamburg - Was hat Thüringen damit zu tun? / Hongkonger Mittelklasse wandert aus / AKW Fessenheim wird stillgelegt

U. a. mit diesen Themen: Rechtsextremer Anschlag in Hanau / Airbus streicht knapp 2400 Stellen - vor allem in Deutschland / Vor den Parlamentswahlen im Iran

U. a. mit diesen Themen: Lieberknecht will nicht mehr in Thüringen einspringen / Ausschiffung von Coronaschiff hat begonnen - Arzt erhebt schwere Vorwürfe / Schon wieder neue Probleme bei Boeing 737 MAX / Telekom - Was ist aus der Volksaktie geworden?

U. a. mit diesen Themen: CDU-Chefposten: Röttgen wirft Hut in den Ring und was passiert heut bei Merz und AKK? / Singapurs Schlüsselrolle bei Covid 19 / Ramelow schlägt Lieberknecht als MP vor

U. a. mit diesen Themen: Machtkampf in der CDU - Wer wird der neue Chef? / Wie weiter in Thüringen? Rot-Rot-Grün und Union treffen sich erstmals nach der MP-Wahl / Fünf Jahre Ludwigspark-Baustelle - ein Kommentar

U. a. mit diesen Themen: Zweiter Tag der Sicherheitskonferenz in München / Erster Corona-Fall auf dem afrikanischen Kontinent / Man-City aus Champions Legaue für zwei Saisons raus?

U. a. mit diesen Themen: Razzia gegen rechte Terrortruppe / Bundestag verschärft Mietpreisbremse / ein Jahr U-Ausschuss Berater-Affäre

Aktuelles und Hintergründe zu Themen des Tages von Montag bis Samstag ab 12.30 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Brunners Welt

Nicht dass Sie denken, Brunner arbeite ständig an Plänen für irgendwelche Notfälle. Humortechnisch ist für ihn seit dem 11.11. ohnehin vielerorts Dauer-Katastrophe angesagt.

Nicht dass Sie denken, Brunner delektiere sich regelmäßig am Unglück anderer. Aber ein bisschen Schadenfreude kommt hin und wieder doch auf. Die politische Glosse der Woche.

Nicht dass Sie denken, Brunner hielte sich für den geborenen Pädagogen. Aber wenn die Lage es erfordert, gibt er gerne mal ein bisschen Nachhilfe. Die politische Glosse der Woche.

Nicht dass Sie denken, mit Brunner könnte nicht auch mal der Gaul durchgehen. Aber es müssen ja nicht gleich 150 davon sein.

Nicht dass Sie denken, Brunner würde jemals einen Fuß auf ein Kreuzfahrtschiff setzen. Er wundert sich allerdings sehr, dass ihm ständig "Leserreisen" mit diesen Kähnen von den Zeitungen seines Vertrauens offeriert werden.

Nicht dass Sie denken, Brunner dächte gerne über den Tod nach. Aber dass der Staat glaubt, sich auch noch in das Lebensende seiner BürgerInnen einmischen zu dürfen, das kann er auf den Tod nicht ausstehen. Eine Glosse.

Nicht dass Sie denken, Brunner wüsste nicht, dass kleine Anfragen oft große Mühe bereiten. Aber beantwortet haben will er sie trotzdem!

Die kabarettistische Sicht auf die wichtigen Dinge der Welt und des Lebens. Jeden Samstag in der Sendung "SR 2 - Der Morgen".

con passione

Engagiert, vielseitig und frauenbewegt ? für diese Mischung ist der Gemischte Saarbrücker Damenchor bekannt. Jedes ihrer Konzerte wird szenisch aufgepeppt.

Vor fünfzig Jahren gründete der Gitarrist und Arrangeur des SR-Tanzorchesters, Franz Probst, einen Gitarrenchor in Saarbrücken. Die begeisterten Amateurgitarristen trafen sich regelmäßig, um im Ensemble zu musizieren - und das tun sie auch noch heute.

Wenn die Amateurmusiker des Orchestre Symphonique SaarLorraine den nächsten Auftritt haben, dann liegt eine der bedeutendsten Sinfonien der Musikgeschichte auf den Notenpulten: Beethovens ?Pastorale?. Berührungsängste gibt es bei der bunten Truppe nicht.

Ob Pop, Jazz, Gospel oder Klassik ? Hauptsache a cappella! Das ist das Markenzeichen des Hülzweiler Chores "Jung & Sing", und das nunmehr seit erfolgreichen 20 Jahren. Ein Porträt von Gabi Szarvas.

"Geigen gegen Pisa" heißt das ehrgeizige Projekt eines Musiklehrers im Warndt, bei dem alle Kinder der Grundschule Geislautern seit ein paar Jahren ein Streichinstrument lernen können.

SR-Musikexpertin Gabi Szarvas war zu Gast bei "Windmachine", der Bigband der Universität des Saarlandes.

Die Evangelische Chorgemeinschaft an der Saar wurde 1946 von dem Saarbrücker Kantor und Kirchenmusikdirektor Karl Rahner gegründet. Seit 1997 leitet Andreas Göpfert den Chor.

Musikensembles in der Region.

Diskurs

Der Schriftsteller und Kulturvermittler Christopher Kloeble pendelt zwischen den Welten: Er lebt im indischen Delhi und in Berlin. Barbara Renno hat mit ihm über seine Erfahrungen und seine Bücher gesprochen.

Hanns Zischler ist als deutschsprachiger Schauspieler auch international bekannt. Doch die Schauspielerei ist nicht sein einziges Talent. Im "Saarbrücker Gespräch" steht er Barbara Renno Rede und Antwort zu seinem ersten Roman "Der zerrissene Brief".

Im "Saarbrücker Gespräch" zur Ophüls-Woche 2020 spricht Barbara Renno mit Svenja Böttger, der Festivalleiterin und Geschäftsführerin des Saarbrücker Filmfestivals Max-Ophüls-Preis.

Im "Saarbrücker Gespräch" vom 17. Januar 2020 spricht Barbara Renno mit dem Regisseur, Schauspieler und Autor Rosa von Praunheim, der in diesem Jahr den Ehrenpreis des Saarbrücker Filmfestivals Max Ophüls Preis erhält.

Am 24. Januar 2011 stirbt die Ärztin Mechthild Bach in ihrem Haus bei Hildesheim an einer Überdosis Morphium. Die Internistin hatte sich so einer drohenden Verurteilung wegen Mordes entzogen. Im "Diskurs" geht es um die Palliativmedizin in Deutschland.

Der deutsch-deutsche Neuanfang 1945 - 1949. Eine Podiumsdiskussion von der Literaturmesse HomBuch 2019.

In Irland und Belgien gibt es sogenannte repräsentative Bürgerräte, in denen Bürger, die per Losverfahren ausgewählt werden, politische Entscheidungen mitgestalten. Aber funktioniert das auch? Ist das auch in Deutschland denkbar?

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.

Fragen an den Autor

Die Paläontologin Madeleine Böhme spricht bei ihrer "kriminalistischen Spurensuche" u. a. über den "Udo-Fund" im Allgäu und seine Implikationen einer neuen Sicht auf die Geschichte des Menschen.

Wie konnte aus Beethoven das Genie werden, das eine bis heute aktuelle Musik geschrieben hat, die uns emotional mit Wucht berührt? Spannende Einblicke im Jubiläumsjahr mit einer Beethoven-Expertin.

Der Politologe sagt: Die Ungleichheit ist das Kardinalproblem unserer Gesellschaft - und in seinen Augen wird sie auch seit Jahrzehnten politisch gefördert. Wie er das belegt und welche Gegenmaßnahmen er sieht - darüber spricht er im Podcast.

Das einzelne Individuum ist klein, schwach und verletzlich. Aber im Kollektiv können sie eine Supermacht sein: Die Ameisen. Die renommierte Mainzer Evolutionsbiologin berichtet aus ihrer faszinierenden Welt.

Die beiden Bestsellerautoren und Wirtschaftsexperten Marc Friedrich und Matthias Weik prognostizieren den großen Crash spätestens für das Jahr 2023. In "Fragen an den Autor" sprechen sie u. a. über Ursachen und Auswege.

Was unser Körper kann - und warum er heute überfordert ist. So lautet der Untertitel von Hanns-Christian Gungas aktuellem Buch über die Anpassungsfähigkeit des Menschen an veränderte Umwelten.

Deutschlands bekanntester Kriminologe spricht über die Ursachen der Gewalt, über Missbrauch in der katholischen Kirche und den Unterschied zwischen gefühlter Kriminalitätstemperatur und realer Kriminalität.

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Fragen an den Autor - die Klassiker

Wir kennen in der Regel die Top-Manager, die leitenden Angestellten, der großen Konzerne. In einigen Fällen kennen wir auch superreiche Familien und Firmenerben. Wer aber sind die Chefs der Chefs? Wer hat noch mehr Macht als der Chef der Deutschen Bank?

Austausch von Informationen ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen geradezu überlebenswichtig - zur Verteidigung, zur Nahrungs- oder zur Partnersuche... Wussten Sie, dass sich Delfine gegenseitig mit Namen anreden können?

Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt.Beim Krieg in Syrien sieht man die Schuld oft einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen.

Das Buch des Grünen-Politikers zur aktuellen Asyldebatte ist ein Bestseller – und es provoziert. Palmer führt darin aus, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft über die Grenzen des Möglichen sprechen müssen.

Schmerzen können Menschen in die Verzweiflung treiben und das Leben einschränken. Deutschland ist unterversorgt mit sinnvoller Schmerztherapie - meint Sven Gottschling. Und er beschreibt zu wenig beachtete alternative Methoden wie Morphium oder Cannabis.

Unser Land fällt auseinander: Die Lebenswelten der Armen und der Wohlhabenden berühren sich kaum noch, man spricht (auch unter Deutschen) nicht mehr dieselbe Sprache, viele sind „abgehängt“.

Aufgeklärte Verbraucher möchten durch bewussten Konsum die Welt verändern. Warensiegel für ökologischen Anbau, faire Produktions- und Handelsbedingungen geben dem Kunden ein gutes Gefühl. Doch die Zertifizierung funktioniert nicht.

Ausgewählte Sendungen aus 40 Jahren

Innehalten

Gedanken von Klaus Scheunig, Blieskastel, katholische Kirche

Gedanken von Frank-Matthias Hofmann, Saarbrücken, evangelische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Bis Jahresende 2017 war die Rubrik "Innehalten" fester Bestandteil der SR 2-Sendung "Der Morgen". Seit Anfang 2018 hören Sie stattdessen den "Zwischenruf".

Kirche und Welt

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen 24.04.16 mit folgenden Themen: Treffen in Rom / Tag der offenen Tür und Die Frau an seiner Seite

Unsere Themen unter anderem: Revolution im Bistum Trier? Rund 300 Synodale beraten über das Abschlusspapier/Gretchenfrage in Schleswig-Holstein Landtagsabgeordnete wollen Gottesbezug in der Verfassung verankern.

Die katholische Kirche im Umbruch? Die Bischofssynode in Trier soll den Weg der Kirche in die Zukunft aufzeigen - das war am 8. Mai unser zentrales Thema in Kirche und Welt auf SR 2 KulturRadio - das Feature von SR 2-Stimme Christian Otterbach

Ein Kardinal zum Anfassen - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann wird 80

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen vom 22.05.2016 mit folgenden Themen: Somalier ohne Zuflucht / Theologie gegen den Terror und Niemandsland des Katholizismus

Seht,da ist der Mensch - Rückblick auf den 100.Deutschen Katholikentag in Leipzig. Von Matthias Morgenroth

Kirche und Welt 05.06.2016 mit diesen Themen: Rückblick und Schuldbekenntnis - Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz/ "Weißt du, wer ich bin?"/Protestanten ohne Protest

Eine von der Kirchenfunkredaktion des SR gestaltete Magazinsendung, die mit Beiträgen, Gesprächen und Kommentaren wichtige Ereignisse der vorangegangenen Woche rekapituliert und vertieft. Jeden Sonntag ab 9.04 Uhr.