Premierenkritik: Molières "Der Geizige" am SST

Premierenkritik: Molières "Der Geizige" am SST

Audio | 24.04.2021 | Dauer: 00:03:52 | SR 2 - Karsten Neuschwender

Themen

Wie "geil" ist Geiz? Darum ging es schon in Molières Komödie "Der Geizige" aus dem 17. Jahrhundert. Am 23. April feierte das Schauspiel im Großen Haus des Saarländischen Staatstheaters Premiere - modern interpretiert und inszeniert von Matthias Rippert. Karsten Neuschwender hat sich das Stück angeschaut.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.