Einblicke in die Restaurierung eines monumentalen Kriegspanoramas

Einblicke in die Restaurierung eines monumentalen Kriegspanoramas

Video | 22.09.2021 | Dauer: 00:05:17 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Monumente des Krieges, so der Titel der die Ausstellung, die sich um den Saarbrücker Rathauszyklus des Malers Anton von Werner dreht. Sieben monumentale Bilder mit Motiven aus dem deutsch-französischen Krieg von 1870 bis 71 sind zu sehen. Aber warum? Das Historische Museum Saar feierte es als Sensation: Alle sieben Gemälde, die der preußische Staat der alten Stadt Saarbrücken im Jahr 1880 geschenkt hat, kehren zurück. Seit das Alte Rathaus, wo sie zuvor hingen, im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war, waren sie nicht mehr öffentlich zugänglich. Jetzt sind sie im Rahmen einer ganzen Ausstellung zu sehen; jedenfalls die, die schon restauriert sind. Besucher der Ausstellung können die Restaurierung eines der bekanntesten Bilder des Zyklus, die Ankunft des Königs Wilhelm in der Stadt, live verfolgen. Annette Bak hat diesen Prozess von Anfang an mit der Kamera begleitet und zeigt die großen Schwierigkeiten.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.