Tour de Kultur: Auf den Spuren von Rabelais in Metz

Tour de Kultur: Auf den Spuren von Rabelais in Metz

Video | 29.11.2021 | Dauer: 00:05:05 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Der Schriftsteller, Humanist und praktizierende Arzt François Rabelais kann als echter Promi der französischen Renaissance bezeichnet werden. Sein Romanzyklus „Gargantua und Pantagruel“ gilt noch heute als humoristischer Meilenstein. Wenig bekannt ist, dass Rabelais um 1545 einige Jahre in Metz verbracht hat – auf der Flucht vor der Kirche. Reporterin Elisa Teichmann hat sich auf Spurensuche begeben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.