Gitarrenbauer mit Hand und Herz

Gitarrenbauer mit Hand und Herz

Video | 02.11.2022 | Dauer: 00:04:59 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Heiner Franz ist ein echter Macher. Als autodidaktischer Produzent, Studio- und Livemusiker verdiente er seinen Lebensunterhalt. Als Rentner hat er sich nicht von der Gitarre trennen können - und baut in Sankt Arnual anspruchsvolle Instrumente. Ein geradliniger Lebenslauf? Das ist ein Fremdwort für den 75-Jährigen Saarbrücker. Erst war er evangelischer Pfarrer, dann beschloss er, sich als Jazzmusiker selbstständig zu machen. Der Erfolg gab dem Autodidakten Recht, der sich nicht nur das Gitarrespielen selbst beigebracht hat, sondern auch das Bauen. Weil er in den Achtzigerjahren unzufrieden mit der Arbeit eines Restaurators war, besorgte er sich Fachliteratur und merkte bald: Gitarrenbauer kochen auch nur mit Wasser. Seitdem spielte er bei seinen Auftritten selbstgebaute Instrumente der höchsten Baukunst: Archtopgitarren aus geschnitztem Massivholz, die es heute kaum mehr zu bezahlbaren Preisen gibt. Chris Ignatzi hat er Einblicke in seine Arbeit als Gitarrenbauer gegeben, die zum Lebensinhalt geworden ist, seit er wegen einer Arthrose kaum mehr selbst spielen kann.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.