Regionale Anbieter wollen Gutschein-Vormachtsstellung der Online-Riesen brechen

Regionale Anbieter wollen Gutschein-Vormachtsstellung der Online-Riesen brechen

Audio | 02.08.2022 | Dauer: 00:02:40 | SR 3 - Peter Sauer

Themen

Zu Geburtstagen oder vor allem zu Weihnachten sind Gutscheine ein echter Renner! Besonders die Coupons der Online-Riesen Amazon, Zalando & Co. werden gerne verschenkt. Schätzungsweise drei Milliarden Euro ist der Gutscheinmarkt schwer. Sie werden überwiegend im Laden gekauft. Also auch offline machen die Internetfirmen mittlerweile ordentlich Kasse. Zu Lasten des regionalen Handels. Zwei Unternehmer aus dem Saarland wollen die Gutschein-Vormachtstellung der Global Player brechen. Peter Sauer berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.