Der Geburtstag: Raum für Metaphern

Der Geburtstag: Raum für Metaphern

Video | 18.01.2019 | Dauer: 00:06:46 | SR.de - (c) SR

Themen

Ein Kindergeburstag, an dessen Ende ein Kind nicht abgeholt wird - Regisseur Carlos Morelli erzählt in seinem Spielfilm "Der Geburstag" diese Geschichte, die einen Vater zum Nachdenken anregt. Morelli selbst spricht kein deutsch, erklärt aber, dass das am Set ganz gut geklappt hat. Schließlich gehe es beim Film nicht um die Sprache, sondern um die Bilder, die Geschichte und die Töne. Mark Waschke spielt in dem Film den Vater - und hat sofort zugesagt, nachdem er den Regisseur kennengelernt hatte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.