Ein Leben zwischen Hollywood und Klassik: André Previn ist tot

Ein Leben zwischen Hollywood und Klassik: André Previn ist tot

Audio | 01.03.2019 | Dauer: 00:04:18 | SR 2 - Kai Schmieding / Kai Clement

Themen

Der Dirigent, Komponist und Pianist André Previn ist im Alter von 89 Jahren in New York gestorben. Er jazzte mit Gillespie, dirigierte das London Symphonie Orchestra und die Los Angeles Philharmonics, komponierte Opern und rund 40 Filmmusiken. Fünfmal war Andre Previn verheiratet, auch mit Mia Farrow und Stargeigerin Anne-Sophie Mutter. Ein Nachruf von Kai Clement.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.