WimS: Rebecca Horns "Theater der Metamorphosen“ (19.06.2019)

WimS: Rebecca Horns "Theater der Metamorphosen“ (19.06.2019)

Video | 19.06.2019 | Dauer: 00:05:04 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Kaputte Bienenkörbe zwischen Goethes Garten und dem Lager Buchenwald? Frauenbeine hinter Pfauenrädern? Die Kunst von Rebecca Horn ist traumhaft schön und albtraumhaft beängstigend zugleich. Sie ist eine der Größen auf dem internationalen Kunstmarkt: Bildhauerin, Installationskünstlerin und Filmemacherin Rebecca Horn. Als erste Künstlerin bekam sie Anfang der 90er Jahre eine Einzelausstellung im New Yorker-Guggenheim Museum. Das Metzer Centre Pompidou würdigt die 1943 geborene deutsche Künstlerin Rebecca Horn mit der Ausstellung "Theater der Metamorphosen“, in der sie auf ganz unterschiedliche Arten den Prozess der Verwandlung in den Fokus nimmt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.