So soll der Soli sterben

So soll der Soli sterben

Audio | 21.08.2019 | Dauer: 00:03:11 | SR 2 - Katrin Aue / Alex Krämer

Themen

5,5 Prozent extra auf die Einkommen- und Körperschaftsteuer zahlen die Deutschen seit nun rund 30 Jahren, um nach dem Mauerfall den Aufschwung in den fünf mitteldeutschen Bundesländern zu unterstützen. Das ist viel zu lange und längst nicht mehr an der wahren Bedürftigkeit der Regionen ausgerichtet, meinen Kritiker. Zumindest lange genug, meint die Große Koalition in Berlin - und hat die Abschaffung des Soli in ihrem Koalitionsvertrag verankert. Am 21. August will das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Teilabschaffung des Soli beschließen. Wie die aussehen soll und womit die Steuerzahler und -kassierer rechnen müssen, erklärt Hauptstadt-Korrespondent Alex Krämer im Gespräch mit SR-Moderatorin Katrin Aue.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.