Homburg enthüllt sein "Mahnmal gegen das Vergessen"

Homburg enthüllt sein "Mahnmal gegen das Vergessen"

Audio | 12.11.2019 | Dauer: 00:02:28 | SR 2 - Marc Weyrich

Themen

Sieben Granitstelen sollen künftig an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus in Homburg erinnern: Das "Mahnmal gegen das Vergessen" wird am 12. November feierlich eingeweiht. Optisch verweist das Kunstwerk an die Menora, den siebenarmigen, jüdischen Leuchter.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.