Konflikt in Libyen: "UN müsste mehr tun"

Konflikt in Libyen: "UN müsste mehr tun"

Audio | 14.01.2020 | Dauer: 00:06:26 | SR 2 - Stephan Deppen

Themen

Die Bundesregierung hat zu einer Libyen-Konferenz nach Berlin geladen. Prof. Andreas Dittmann von der Uni Gießen findet es "hoffnungsbringend", dass dort "möglichst viele Akteure, die vor und hinter den Kulissen involviert sind" eingeladen wurden. Der EU gehe es bei den Verhandlungen vor allem um einen Partner für einen weiteren Flüchtlingsdeal, erklärt der Nahost-Experte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.