Von Krieg und Migration im Ophüls-Wettbewerb

Von Krieg und Migration im Ophüls-Wettbewerb

Audio | 21.01.2020 | Dauer: 00:02:30 | SR 2 - Martin Breher

Themen

Im Wettbewerb um die Max-Ophüls-Festivalpreise gibt es 2020 eine ziemlich lange Liste an Filmen, die sich den Themen Krieg, Vertreibung, Flucht und Migration widmen. Der Favorit von SR-Reporter Martin Breher ist der Spielfilm "Nur ein Augenblick" von Randa Chahoud, die Geschichte eines Syrers zwischen allen Stühlen. Weniger dramatisch, dafür humorvoller ist "Jijan" von Süheyla Schwenk. Auch im Dokumentarfilm-Wettbewerb kommt das Kriegsthema reichlich vor, zum Beispiel in "Arche Nora" von Anna Kirst oder in "Sommerkrieg" von Moritz Schulz.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.