Kommentar: "Der Rentenstreit ist nicht ungefährlich"

Kommentar: "Der Rentenstreit ist nicht ungefährlich"

Audio | 28.01.2020 | Dauer: 00:01:36 | SR 2 - Kai Küstner

Themen

Die GroKo in Berlin hat ihren nächsten Zankapfel: Die Grundrente. Eigentlich sollte die ab Anfang 2021 kommen. Sozialminister Heil will den dazugehörigen Gesetzentwurf im Februar ins Kabinett bringen. Aber: Die Union hat jetzt einen Aufschub des Grundrenten-Starts um sechs Monate ins Spiel gebracht - und das damit begründet, die Finanzierung sei noch nicht eindeutig geklärt. Der Streit spitzt sich zu - und das könnte für die GroKo ein gefährlicher Streit werden, kommentiert Kai Küstner. Nun müssten "beide Seite liefern", um das Vertrauen der Menschen in die GroKo nicht weiter zu schwächen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.