Außerordentliche Betriebsversammlung zum Sparprogramm bei Saarstahl

Außerordentliche Betriebsversammlung zum Sparprogramm bei Saarstahl

Audio | 14.02.2020 | Dauer: 00:03:10 | SR 3 - Karin Mayer

Themen

Die Sorge geht um in der Stahlindustrie. 1500 Jobs werden gestrichen, 1000 weitere sollen outgesourct werden, das hießt zuTochterfirmen und Dienstleistern ausgelagert werden. Am 14. Februar hatte die Unternehmensspitze bei einer außerordentlichen Betriebsversammlung darüber informiert. Das Fazit von SR Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer: Viele Fragen bleiben offen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.