"Auslieferungsentscheidungen sind immer politische Entscheidungen"

"Auslieferungsentscheidungen sind immer politische Entscheidungen"

Audio | 26.02.2020 | Dauer: 00:06:14 | SR 2 - Gabi Szarvas

Themen

Christian Mihr, der Geschäftsführer von "Reporter ohne Grenzen" in Deutschland, hat sich im SR-Interview klar auf die Seite des wegen Spionage angeklagten Journalisten Julian Assange gestellt: Die Haftbedingungen in London seien mit jenen "in Russland oder Aserbaidschan" vergleichbar. Nun sei "eine klarere Positionierung" der Bundesregierung wünschenswert. Ein Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.