"Die Lindenstraße hat's geschafft, Gemeinschaft zu erzählen"

"Die Lindenstraße hat's geschafft, Gemeinschaft zu erzählen"

Audio | 30.03.2020 | Dauer: 00:04:38 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

In 34 Jahren und vier Monaten brachte es die ARD-Kultserie "Lindenstraße" auf 1758 Folgen. Am Abend des 29. März wurde die letzte ausgestrahlt - das Ende von einem Stück deutscher Fernsehgeschichte. Für Prof. Roy Sommer vom Lehrstuhl für Anglistik an der Bergischen Universität Wuppertal, zugleich Mitbegründer des Zentrums für Erzählforschung, hat die Serie vor allem eine gemeinschaftsstiftende Qualität besessen - und kann darüber hinaus als Beispiel für die Experimentierfreude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in den 1980er Jahren dienen. Ein Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.