Alfons à la maison: Wirecard und die verschwundenen Millionen

Alfons à la maison: Wirecard und die verschwundenen Millionen

Audio | 25.06.2020 | Dauer: 00:03:58 | SR 2 - Alfons

Themen

Nach einem milliardenschweren Bilanzskandal hat der deutsche Zahlungsdienstleister Wirecard am 25. Juni beim Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. In eben diesen Minuten hat sich auch Alfons in seinem Home-Office ein paar Gedanken um die verschwundenen Milliarden des gescheiterten DAX-Hoffnungsträger gemacht. Eine Glosse.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.