Der aktuelle Stand des St. Ingberter Kita-Mitarbeiter-Falls

Der aktuelle Stand des St. Ingberter Kita-Mitarbeiter-Falls

Audio | 06.07.2020 | Dauer: 00:03:02 | SR 3 - Interview: Renate Wanninger/Caroline Uhl

Themen

Es ist eine Nachricht, die Eltern aufschrecken lässt: Ein Mitarbeiter einer St. Ingberter Kita steht im Verdacht, Kinderpornos besessen zu haben. Als die Stadt vergangene Woche davon erfuhr, hat sie den Mitarbeiter gleich entlassen. Er war noch in der Probezeit, hatte erst zwei Wochen in der Einrichtung gearbeitet. Doch die Verunsicherung bleibt – und die Frage: Hätte sich das alles verhindern lassen? Im Studiogespräch fasst Caroline Uhl vom SR-Rechercheteam nochmal zusammen, was bisher bekannt ist.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.