Nach fast 30 Jahren: Im Fall Samuel Yeboah wird wieder ermittelt

Nach fast 30 Jahren: Im Fall Samuel Yeboah wird wieder ermittelt

Audio | 06.08.2020 | Dauer: 00:03:08 | SR 1 - (c) Isabelle Tentrupp, Thomas Gerber

Themen

1991 kam der damals 27-jährige Asylbewerber Samuel Yeboah aus Ghana bei einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Saarlouis-Fraulautern ums Leben. Jetzt, 2020, hat die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe die Ermittlungen übernommen. Weil es möglicherweise doch eine politisch motivierte Tat gewesen sein soll. SR-Reporter Thomas Gerber erklärt, was damals geschah und was die Ermittlungen heute wieder in Gang gesetzt hat.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.