Barockkunst aus Florenz in Luxemburg

Barockkunst aus Florenz in Luxemburg

Audio | 03.11.2020 | Dauer: 00:03:40 | SR 2 - Barbara Grech

Themen

Florenz, die Metropole der Toskana, war in der Renaissance so etwas wie das geistige und künstlerische Epizentrum Europas. Nicht zuletzt wegen der Familie Medici. Die förderte und sammelte Kunst auch noch im Barock. Eine Schau aus der Sammlung Haukohl im kunsthistorischen Museum Luxemburg (MNHA) am Luxemburger Fischmarkt widmet sich bis zum 21. Februar 2021 dieser Ära: "Beyond the Medici". SR-Reporterin Barbara Grech hat sich die Ausstellung schon angeschaut.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.