"Ein harter Lockdown ist kein Allheilmittel"

"Ein harter Lockdown ist kein Allheilmittel"

Audio | 12.12.2020 | Dauer: 00:03:47 | SR 3 - Interview: Michael Friemel / Dr. Jürgen Rissland

Themen

Der leitende Virologer am Homburger Uni-Klinikum zeigt sich davon überzeugt, dass ein harter Lockdown bis zum 10. Januar könne dafür sorgen, dass die Infektionszahlen wieder auf die kritische Marke von 50 absinken. Damit ist die Zahl der Infizierten im Wochenschnitt pro 100.000 gemeint. Derzeit liegt dieser Inzidenzwert im Saarland teilweise über 200. Damit käme das Infektionsgeschehen aber nicht zum Erliegen, es sei nur ein Wellenbrecher.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.