Foto zur Sendung titel
SR.de Saar100

1920 wurde das Saarland als "Saargebiet" aus der Taufe gehoben. Wie aus dem Saargebiet von damals das Saarland von heute wurde, beleuchten wir in dieser Reihe "Saar100".

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR.de 2004 - Gestapo-Lager Neue Bremm

Wie umgehen mit dem braunen Erbe der Nazizeit? Lange Zeit galt auch im Saarland die Devise: darüber hinwegschauen. Über vieles ist buchstäblich Gras gewachsen – auch über das Gestapo-Lager Neue Bremm am südlichen Rand von Saarbrücken. Hier wurden von 1940...

Abspielen

Video | SR.de 2016 - Einsturzgefahr! Die Reparatur der Fech...

Für die Bewohner der umliegenden Ortschaften war es ein Alptraum, für die saarländischen Verkehrspolitiker die Verhinderung einer Katastrophe: die Vollsperrung der Autobahnbrücke bei Fechingen. Sieben Monate lang musste die 49 Meter hohe Brücke saniert we...

Abspielen

Video | SR.de 2010 - Mit vereinten Stimmen – Erstes Stadt-K...

Unter dem Titel Stadt-Klang-Fluss trommelten SR 3 Saarlandwelle und viele Partner im verregneten Sommer 2010 alles zusammen, was im Saarland Musik machen kann. Und das ist nicht wenig: kaum eine andere Region hat so viele Chöre und Musikvereine wie das Sa...

Abspielen

Video | SR.de 1999 - Himmelsphänomene – Marienerscheinung u...

Das Jahrtausend verabschiedet sich im Saarland gleich mit zwei Zeichen des Himmels: in Marpingen erscheint die Jungfrau Maria drei selbst ernannten Seherinnen. Das lockt Pilgerscharen zu Tausenden an und sorgt schließlich sogar dafür, dass das Land den B...

Abspielen

Video | SR.de 1989 - Keine Angst vor großen Tieren – Robert...

Sein Pianisten-Kollege Justus Frantz hatte es in Schleswig Holstein vorgemacht: Klassische Musik kann man auch auf dem flachen Land, in Scheunen und auf Kegelbahnen spielen. Warum also nicht auch am Bostalsee oder auf dem Saarbrücker Schlossplatz? Der Saa...

Abspielen

Video | SR.de 1985 - Oskar!

Er ist die vielleicht schillerndste Figur, die die saarländische Politik in hundert Jahren hervorgebracht hat: Oskar Lafontaine. Am 10. März 1985 erringt er als Spitzenkandidat der SPD die absolute Mehrheit im Landtag. Erstmals bekommt das Saarland eine s...

Abspielen

Audio | SR.de 2004 - Mein Name ist Georg K. - Geschichte ei...

Geboren 1940, eingesperrt 1944, überlebt 1945. Der Anfang von Georg K.s Leben war alles andere als einfach. Eine unbedachte Äußerung des Vaters zerstörte die Familie. Der Vater wird an die Front geschickt, die Mutter geht an den Schikanen der Gestapo zugr...

Abspielen

Video | SR.de 1982 - Ein bisschen siegen – Wie Neunkirchen/...

Es geschieht nicht oft, dass Saarländer deutsche Geschichte schreiben. Am 24. April 1982 aber gelang dies einer 17jährigen Schülerin aus Neunkirchen/Nahe. Ausgestattet mit einem züchtigen Blümchenkleid und einer weißen Gitarre betrat Nicole die Bühne des ...

Abspielen

Video | SR.de 1965 - Benvenuti? Italienische Gastarbeiter i...

Seit Mitte der 50er Jahre kamen sie zu uns, um am Wiederaufbau des vom Krieg zerstörten Landes mitzuarbeiten: „Gastarbeiter“ nannte man sie – aber wie Gäste wurden sie nur selten behandelt. Es dauerte Jahre und Jahrzehnte, bis aus den arbeitenden Gästen u...

Abspielen

Audio | SR.de 1927 - Grauer Alltag in den Roaring Twenties:...

Im August 1927 stieg ein kleiner, etwas verschmitzt dreinblickender Mann am Saarbrücker Bahnhof aus dem Zug – und runzelte wohl heftig die Stirn. Der kleine Mann kam gerade aus dem Lichtermeer Paris, und nun das! Sicher wäre Joseph Roth umgehend wieder e...