Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Hasnain Kazim: "Post von Karlheinz"

"Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!", sagt der Journalist und Autor Hasnain Kazim. Wie er pointiert und mit Klugheit den Dialog sucht, veröffentlichte er in seinem Buch "Post von Karlheinz". Das gibt's auch als Hör...

Abspielen

Audio | SR 2 Min Jin Lee: "Ein einfaches Leben"

Eine koreanisch-japanische Familiengeschichte, ausgebreitet über fast ein ganzes Jahrhundert: Autorin Min Jin Lee erzählt in "Ein einfaches Leben" zugleich von einer Migration, die geradezu exemplarischen Charakter hat. Erhard Schmied hat sich mit dem Hör...

Abspielen

Audio | SR 2 Thomas Pynchon - "Die Enden der Parabel"

Es ist eine kleine Sensation: Der SWR durfte Thomas Pynchons „Die Enden der Parabel“ als Hörspiel inszenieren – diesen unglaublich themenreichen und anarchischen Kultroman der Postmoderne, der hauptsächlich in den letzten zwei Jahren des Zweiten Weltkrieg...

Abspielen

Audio | SR 2 Max Benyo: "Tinnitus"

Wie gehen jugendliche Täter und Opfer mit den Folgen sexueller Gewalt um? "Tinnitus", ein aufwändig produziertes Hörspiel der Berliner Lauscherlounge, geschrieben und inszeniert von Max Benyo, greift dieses schwierige Thema einfühlsam auf. Der SR 2-Hörbuc...

Abspielen

Audio | SR 2 Daniel Kehlmann: "Tyll"

"Tyll", der meisterhaft erzählte Roman über den Dreißigjährigen Krieg von Daniel Kehlmann, wurde sowohl als Hörbuch realisiert, gelesen von Ulrich Noethen, als auch in einer aufwändigen Hörspielfassung. Unser Rezensent Erhard Schmied hat beide Produktione...

Abspielen

Audio | SR 2 Ann Petry: "The Street - Die Straße"

Seit einiger Zeit wird das Werk von Ann Petry wiederentdeckt. Sie schrieb über das Leben von Schwarzen in den 1930er bis 1950er Jahren in den USA. Ihr vielfach ausgezeichnetes Roman-Debüt von 1946 "The Street – Die Straße" ist nun in einer Neuübersetzung ...

Abspielen

Audio | SR 2 Ulla Lenze: "Der Empfänger"

Die Geschichte eines deutschen Amateurfunkers und Auswanderers, der in New York kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs unbedarft Teil des deutschen Auslandsgeheimdienstes wird - das ist der Roman "Der Empfänger" von Ulla Lenze. SR-Rezensent Erhard Schmi...

Abspielen

Audio | SR 2 Norbert C. Kaser: "meine floete trinkt musik"

Ein "Klangbuch" aus dem Wiener Mandelbaum Verlag, eine Hommage an den 1978 verstorbenen Südtiroler Lyriker Norbert C. Kaser - das war unser Hörbuchtipp vom 10. Juni.

Abspielen

Audio | SR 2 Honoré de Balzac: "Eine dunkle Begebenheit"

Die Literaturgeschichte führt das Buch als ersten Spannungs- oder gar Spionageroman überhaupt: "Eine dunkle Begebenheit" von Honoré de Balzac, auch bekannt unter dem Titel "Eine dunkle Affäre", im Original: "Une affaire ténébreuse". Der Saarländische Rund...

Abspielen

Audio | SR 2 Deepa Anappara: "Die Detektive vom Bhoot-Basa...

Das vielfach ausgezeichnete Erstlingswerk "Die Detektive vom Bhoot-Basar“ aus der Feder der Journalistin Deepa Anappara ist jetzt auch als Hörbuch erschienen. Lisa Huth hat die CDs schon gehört.