Schlagwort: Blumen

Ein Vorgarten voller Schotter (Foto: dpa / picture alliance / Carmen Jaspersen)

Audio | 25.04.2020 | Länge: 00:24:46 | SR 2 - Karin Lamsfu├č Blumen statt Beton - Wider die versteinerten ...

Ein Apfelbaum, bunte Staudenbeete, hochgewachsene Sonnenblumen. So sahen fr├╝her Vorg├Ąrten aus. Heute dagegen ist oft alles zugepflastert oder verschottert. "G├Ąrten des Grauens" nennt man sie. Die katastrophalen Folgen: Insekten verhungern, ganze Stadtvier...

Ein Kopfh├Ârer vor den gr├╝nen Farben von SR 3 (Foto: SR)

Audio | 21.02.2020 | Länge: 00:03:39 | SR 3 - Interview Nadine Thielen / Wolfgang Hettfleisch "Die Menschen sind traurig, aber es gibt auch...

Wie sieht es am Morgen danach in Hanau aus? Die Menschen haben den Worten der Politiker gelauscht und genickt, schildert Wolfgang Hettfleisch die Stimmung in der Stadt nach dem Anschlag mit 11 Toten. Es gebe aber auch eine gro├če Wut. Es 1582268581_hanau_k...

Am 14.02 ist Valentinstag (Foto: pixabay/Alexas_Fotos)

Audio | 13.02.2020 | Länge: 00:01:46 | SR 1 - (c) SR 1 Julia Lehmann, Christian Balser, Kerstin Mark Morgen ist Valentinstag!

Morgen, am Freitag, dem 14. Februar ist mal wieder Valentinstag! Was so manche M├Ąnner gerne vergessen oder gar verdr├Ąngen, ist f├╝r Sabine Kuhn von "Blumen Brecht" in Saarbr├╝cken schon seit Wochen ein ganz gro├čes Thema. Wir haben Sie in ihrer Filiale besuc...

Audio-Symbolbild (Foto/Grafik: SR/pixabay)

Audio | 03.01.2020 | Länge: 00:02:23 | SR 3 - (c) SR 3 Katja Prei├čner 15 Jahre Briefmarken-Dauerserie ÔÇ×BlumenÔÇť

Wo kommen eigentlich die kleinen Blumenbriefmarken her, die wir alle kennen? Von Stefan Klein und Olaf Neumann aus Iserlohn! Heute vor 15 Jahren ging┬┤s f├╝r die beiden Designer los! SR 3-Reporterin Katja Prei├čner hat sich mit den Beiden getroffen.

Foto: Kalbsklopse mit Blumenkohl

Video | 16.11.2019 | Länge: 00:29:53 | SR Fernsehen - (c) SR Mit Herz am Herd - Kalbsklopse mit Blumenkohl

Cliff H├Ąmmerle und seine Koch-Azubis Verena und Michel bereiten diesmal einen Klassiker zu: Kalbsklopse. Die m├Ąrchenhafte Variation der guten alten Hausmannskost beginnt mit Worten, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Man nehme Kapern├Ąpfel...

Blumenwiese (Foto: CC0)

Audio | 21.09.2019 | Länge: 00:24:32 | SR 2 - Dagmar Scholle Bunte Wiesen, hungrige Insekten und regionale...

Die Biomasse von Fluginsekten ist in den letzten 30 Jahren um 75 Prozent weniger geworden. Das macht betroffen und weckt den Wunsch, mit bunter Blumensaat zu helfen. Ganz wichtig dabei ist es, dass das Saatgut aus der Region kommt, weil die ans├Ąssigen Ins...

Foto: Christine Alt im Studio

Video | 05.09.2019 | Länge: 00:29:10 | SR Fernsehen - (c) SR Wir im Saarland - Das Magazin (05.09.2019)

In dieser Woche geht es in "Wir im Saarland ÔÇô Das Magazin" um schlimmen Vandalismus in Schwarzenholz, falsche Blitzer in saarl├Ąndischen Vorg├Ąrten und eine Nahbetrachtung im Saarbr├╝cker Stadtteil Burbach.

Foto: Kopf der Marienstatue

Video | 05.09.2019 | Länge: 00:05:00 | SR Fernsehen - (c) SR WimS: Stadt-Land-Streit ÔÇô die gek├Âpfte Marien...

Scherben, rausgerissen Blumen und eine gek├Âpfte Statue. Die Mariengrotte in Schwarzenholz wurde vor kurzem komplett verw├╝stet. F├╝r das ehrenamtliche Team aus Senioren, das die Grotte seit Jahrzehnten pflegt, war das ein Schock. Jetzt setzte die Gemeinde S...

Seltenes Wiesenkraut: eine Bocks-Riemenzunge (Foto: Peter Wendl/Dagmar Scholle)

Audio | 23.08.2019 | Länge: 00:03:49 | SR 2 - Dagmar Scholle Das Saarland, ein einmaliges Wiesenparadies

Kein kultivierter Lebensraum in Deutschland ist so bedroht wie die Wiese: die echte, an Flora und Fauna artenreiche Wiese. Im Saarland aber gibt es sie noch relativ h├Ąufig. Bei der Pflege gilt das Motto: "Weniger ist mehr". Ganz ohne menschliche F├╝rsorge ...

Foto: Steingarten

Video | 13.08.2019 | Länge: 00:05:58 | SR Fernsehen - (c) SR WimS: G├Ąrten des Grauens (13.08.2019)

Bl├╝hende Str├Ąucher oder doch eher bunte Steinchen? Vermeintlich pflegeleichte G├Ąrten ohne Rasen und Pflanzen werden in Deutschland immer beliebter. Nicht besonders gut f├╝r die Artenvielfalt und auch nicht f├╝r unser Klima. Woran liegt es?